Religionsstudie
Obwohl offiziell noch knapp 74 Prozent aller Isländer zur lutherischen Staatskirche gehören, gibt es immer mehr Atheisten im Land. Dies zeigt sich in einer Studie vor allem unter den Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Hoher Besuch aus Malawi
Die zu «Jugend mit einer Mission» gehörende «University of the Nations» lud kürzlich eine Delegation aus Malawi in die Schweiz. Dabei wurde den Besuchern das System Schweiz erklärt und gezeigt, welchen Einfluss der Glaube auf die hiesige Kultur hat.
Bevölkerungsdichte in Indien
Die Bevölkerungsdichte des indischen Bundesstaates Mizoram ist im Vergleich zum Rest des Landes sehr gering. Deshalb hat eine Baptistengemeinde die Initiative ergriffen und lockt mit Bargeld ab dem vierten Kind.
Ein Sieg für ganz Afrika
Der gläubige Christ und ex-Fussballer George Weah schreibt Weltgeschichte: Erstmals seit über 73 Jahren ist in Liberia friedvoll gewählt worden. Der einstige Milan-, Monaco-, und Manchester-Star ist in diesen Tagen in Monrovia vereidigt worden.
Rätsel bald gelöst
Israelische Wissenschaftler entzifferten eine der beiden letzten bislang ungelesenen Schriftrollen von Qumran. Die über 60 Fragmente des Dokuments berichten von längst nicht mehr gebräuchlichen, jüdischen Religionspraktiken.
Alles andere als atheistisch
Das militärische Säbelrasseln der letzten Monate zwischen den USA und Nordkorea ist vielleicht nur ein Nebenschauplatz. Beobachter des Landes weisen darauf hin, dass der wahre Weg, die Diktatur von Kim Jong Un zu beenden, ein religiöser ist.
Freiwillig in Gefahr
Guadalupe Hernández arbeitet in einem der gefährlichen Stadtteile von Mexiko City. Auch Kriminelle kommen zu ihr in die Gemeinde. Doch in jedem sozialen Einsatz sieht sie die Chance, Menschen zu verändern und Frieden zu bringen.
Christen von Afrin
Die türkische Invasion nach Syrien fordert immer mehr unschuldige Opfer. Betroffene Christen rufen die Welt dringend zur Fürbitte auf.
US-Vizepräsident in Israel
Für US-Vizepräsident Mike Pence war der jüngste Besuch in Israel nicht der erste, aber wohl der wichtigste und bewegendste. Er bekräftigte, dass die Vereinigten Staaten Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen.
Euthanasie in Belgien
Immer mehr Menschen – vor allem solche, die keine tödliche Krankheit haben und vermutlich nicht bald sterben werden – entscheiden sich in Belgien für die aktive Sterbehilfe. Grund dafür sei die Akzeptanz in der Gesellschaft und Information zum Thema.

Kommentar

Festival Spring: Johannes Hartl: «Für Evangelisation braucht es Einheit»
Die Einheit der Christen ist eine Voraussetzung für gelingende Evangelisation. Darüber diskutierte...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht mit Andreas Straubhaar Schau bei Power of Love vorbei: http://poweroflove...

Livenet Service