Eine der grössten Erweckungen
Hunderte Millionen Chinesen sind religiös oder auf dem Weg dazu. Darunter finden auch zahlreiche zum christlichen Glauben. «Die Welt tut gut daran, davon Notiz zu nehmen», sagt Ian Johnson, Gewinner des Literatur-Pulitzer-Preises.
Evangelisation am Arbeitsplatz
Freundschaften am Arbeitsplatz sind in den Ländern Zentralasiens, in denen Christen verfolgt werden, die wohl effektivste und sicherste Form der Evangelisation. 500 junge Leute trafen sich deshalb, um Beruf und Leidenschaft für Christus zu verbinden.
«It's Time»
Innerhalb von nur sechs Wochen organisierten Christen in Südafrika das bislang grösste Gebetstreffen des Landes. Über konfessionelle und ethnische Gräben hinweg versammelten sich vor Ort mehrere tausend Menschen und 1,7 Millionen per Internet.
Muslimischer Moderator
Die Worte der ägyptischen Witwe trafen den muslimischen Starmoderator Amr Adeeb so stark, dass er mehrere Sekunden brauchte, um sich zu fassen: Sie vergab dem Mörder ihres Mannes. Ihre Worte wurden zum Zeugnis für viele.
Papst ermutigte Kopten
Auslöser der Ägyptenreise des Pontifex waren nicht die Attentate gegen Kopten, sondern eine islamische Friedenskonferenz der Al Azhar. Doch Franziskus verstand es, ausser Programm Zeichen für die verfolgten Christen zu setzen.
Kommission für Religionsfreiheit
Die andauernden Angriffe Russlands gegen religiöse Minderheiten sowie ausländische Missionare und Evangelisten haben jetzt dazu geführt, dass es unter den Ländern aufgeführt wird, in denen weltweit die Religionsfreiheit den schwersten Stand hat.
Zum Tag des Buches
Evangelische Seelsorger Spaniens nahmen den nationalen Tag des Buches zum Anlass, um das Buch der Bücher an Kranke, Angehörige und Personal der 26 öffentlichen Krankenhäuser Madrids zu verteilen.
Schweizerinnen in Bulgarien
Namentlich von Flüchtlingen hörte Conny Brizza nicht nur Gutes über Bulgarien. Sie wollte sich selbst ein Bild über die Lage im Land am Schwarzen Meer machen. Neben Schwierigem entdeckte sie auch packende Aufbrüche.
Der Kreis schliesst sich
Die christliche Gemeinde im indischen Bundesstaat Kerala geht auf den Apostel Thomas zurück. Der oft als «ungläubige Thomas» bekannte Nachfolger Christi trug das Evangelium nach Indien. Längst stammen nun auch indische Missionare aus dieser Gegend.
«Gesunde Rebellion»
Gemeinsam für Jesus, das ist das Motto des neuen YouTube-Kanals, auf dem junge Blogger Spaniens gemeinsam Aktuelles zum Glauben thematisieren. Hinter dem Projekt steht die Spanische Evangelische Allianz und Protestante Digital.

Kommentar

Kein «Freude herrscht!»: Kindersegen – und die Schweiz sorgt sich um die Kosten
In den letzten Jahren sind die Kinderzahlen gestiegen. Nun sorgt man sich, wie die zusätzlichen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Musical & Message – damit deine Freunde das Evangelium hören
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Veranstaltungen

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

HEUTE

Denkanstoss von Peter Seeberger StopArmut-Konferenz: http://www.stoparmut.ch/events/konferenz/...

Livenet Service