Spiegel-Reportage aus Irak
Der Spiegel berichtet in seiner aktuellen Ausgabe mit einer Reportage aus der christlichen Stadt Karakosch im Irak. Vor Monaten wurde sie vom Islamischen Staat befreit. Doch die ehemaligen Bewohner trauen sich nicht mehr zurück.
Zufluchtsort für Christen
Eine der grössten Kirchen des Nahen Ostens wurde in der letzten Woche in Kurdistan eröffnet. In dem Kirchengebäude nördlich von Erbil finden etwa 1'300 Gottesdienstbesucher gleichzeitig Platz.
Kibbuz in Afrika
Ein besonderer Exportschlager: Das israelische Kibbuz-Model fasst in mehreren afrikanischen Ländern Fuss. Eine Firma aus dem Land der Bibel ist daran, in mehreren Nationen solche Kommunen aufzubauen.
Trotz schwieriger Umstände
Aus 300 Gemeinden und 40 Denominationen schlossen sich kürzlich kubanische Christen zusammen. Obwohl sie keinen Zugang zu den allgemeinen Werbeplattformen haben, schafften sie es, Tausende auf die evangelistische Kampagne aufmerksam zu machen.
Kirchen, Klöster und Friedhöfe
Die Administration des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die Kontrolle über mindestens 50 syrisch-christliche Kirchen, Klöster und Friedhöfe in der Provinz Mardin übernomen und sie zum Staatseigentum erklärt.
Ungeahnte Hilfe
Eine Ortschaft der südwestlichen, englischen Grafschaft Cornwall sammelt Geld, um die alte Methodisten-Kirche wieder herzurichten; aus ihr wird ein Gemeinschaftszentrum. Nun sprudelt Hilfe aus einer untypischen Quelle.
Statistische Erhebung
Nach den neuesten Daten nimmt die Zahl der Christen in Australien konstant ab: Bezeichneten sich vor 50 Jahren noch 88 Prozent als Christen, sind es heute nur noch 52 Prozent. Einzige Ausnahme sind die Pfingstgemeinden, die immer noch wachsen.
Arkansas
Ein brandneues Zehn-Gebote-Denkmal vor dem Kapitol von Arkansas in Little Rock wurde nicht mal 24 Stunden nach dem Aufstellen zerstört. Der Mann, der sein Auto in das Denkmal fuhr, filmte die Tat live auf Facebook.
Rückkehrer in Karamles
Irak: Die Einwohner und Rückkehrer der vor einem halben Jahr befreiten assyrisch-christlichen Stadt Karamles beginnen mit dem Wiederaufbau. «Alles was ich tun kann, ist, auf Gott vertrauen», sagt Rückkehrer Pastor Thabe.
Bisher mutigster Schritt
Christliche Kirchen im Sudan haben einen offenen Brief an die Regierung geschrieben, in dem sie die Zerstörung von Kirchengebäuden in der Hauptstadt Khartoum verurteilen. Sie beschreiben den Akt als «systematische Verletzung der Religionsfreiheit».

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Theologie studieren: bibelorientiert, universitär, für Kirche und Gemeinde
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Veranstaltungen

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht mit Andreas Straubhaar Schau bei Power of Love vorbei: http://poweroflove...

Livenet Service