«Miteinander für Europa»
Tausende Christen versprachen in der Münchner Innenstadt, das Evangelium von Jesus Christus zu leben, den Weg der Versöhnung zu gehen und Menschen anderen Glaubens mit Respekt zu begegnen. Das Versprechen war der Höhepunkt einer Kundgebung.
Konferenz für Europa
Gemeinsamkeit und Freundschaft vermittelten der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm an der Konferenz von «Miteinander für Europa» in München.
Durch den Freund zu Gott
Die «Germany`s next Topmodel»-Siegerin Luisa Hartema hat sich taufen lassen. Erst durch ihren Freund sei sie mit Glaube und Kirche in Berührung gekommen. Sie glaubt, Gott habe ihr den Model-Job gegeben, damit sie anderen etwas abgeben kann.
Potentielle Terroristen?
Nicht nur Terroristen mit der Waffe, sondern auch Journalisten mit ihren Worten können Gewalt ausüben. So meinte der Berlin-Korrespondent der «Süddeutschen Zeitung», der Attentäter von Orlando hätte «genauso gut ein evangelikaler Christ sein können».
Profil zeigen
Mit dem Hinweis «Danke – aber nein, danke» überwies die Heilsarmee Deutschland einem Spender seinen überwiesenen Betrag zurück. Jürgen B. hatte als Verwendungszweck angegeben: «Spende für Deutsche, Spende nicht für musl. Imigranten oder Neger».
Einsatz gegen extreme Armut
Über 400'000 Euro kamen in diesem Jahr beim «Muskathlon», einem Spendenlauf in Uganda zusammen. Organisiert wird der Anlass von der christlichen Männerbewegung «Der 4te Musketier» und dem Hilfswerk «Compassion». Über 1'000 Laiensportler ...
«Glaube. Leute. Bier.»
Die City Church in Würzburg ist eine unkonventionelle Freie evangelische Gemeinde (FeG). Die Kirche feiert ihren Gottesdienst nämlich im Normalfall in einem Kino. In letzter Zeit auch regelmässig in der Kneipe.
Auch auf Youtube ein Renner
Seit einigen Jahren macht ein christliches Phänomen im Internet die Runde: «Worthaus». Unter diesem Namen beschäftigen sich Theologen rund um Professor Siegfried Zimmer (69) aus Sicht der Bibelwissenschaft mit Glaubensthemen.
Nachruf
Er war das Oberhaupt eines der ältesten evangelischen Adelsgeschlechter in Bayern: Albrecht Fürst zu Castell-Castell. In der Nacht zum 9. Mai ist er im Alter von 90 Jahren gestorben. Er galt als Brückenbauer zwischen den Kirchen und der Gesellschaft.
«Nur die Spitze des Eisbergs»
Ein Bericht der Missionsgesellschaft Open Doors untermauert, was seit Monaten bekannt ist, mit statistischen Fakten: eine Mehrzahl der christlichen Flüchtlinge in Deutschland lebt unter ständigem Druck durch aggressive Muslime.

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Veranstaltungen

Samstag, 2. Juni 2018, ab 10.00 Uhr, Zürich

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Aber wenn der Heilige Geist auf euch herabkommt, werdet ihr mit...

Livenet Service