Führungskräfteforum in Bern
Wirtschaftsprofessor Tomáš Sedláček hinterfragte am Forum christlicher Führungskräfte in Bern das Wirtschaftssystem der zivilisierten Welt. «Mehr ist nicht besser», sagte der Chefökonom. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden mit dem Forum 2014.
Forum Führungskräfte
«Ethik in der Finanzwelt – eine Utopie?!» Antoinette Hunziker, ehemalige Chefin der Zürcher Börse, sorgt mit einer eigenen Firma dafür, dass aus Utopie Realität wird.
Auftakt zum Forum
Gewerbedirektor Hans-Ulrich Bigler, Fünfsternehotel-Besitzer Jürg Opprecht und Theologieprofessor Ralph Kunz haben eines gemeinsam: Sie setzen sich für mehr Ethik in Wirtschaft und Gesellschaft ein. Das betonten sie zum Auftakt des Führungsforums.
Schuldenfalle
Es ist heute nichts Aussergewöhnliches, Kredite abzuschliessen und bei Verwandten Geld auszuleihen, um gewisse Dinge kaufen zu können. «Wir haben verlernt, mit dem Einkommen auszukommen», sagt Finanzberater Attilio Cibien. Doch es gibt einen Ausweg.
Dr. Angelika Hettinger
«Wir brauchen Führungskräfte, die Werte authentisch und integer leben und Licht und Salz in unserer Welt sind.» Davon ist die langjährige Kaderfrau und Unternehmerin Angelika Hettinger überzeugt.
«So wahr mir Gott helfe!»
Banker in den Niederlanden müssen sich künftig vor Gott oder ihrem eigenen Gewissen zu ethischem Verhalten verpflichten. Die Finanzmanager sollen ähnlich wie Ärzte einen Eid ablegen, mit dem sie die Einhaltung berufsethischer Standards versprechen.
Siamak G. Shahneshin
Immer wieder bekehren sich Muslime zum christlichen Glauben – trotz grosser Gefahren. Und manchmal führt ihr Weg dann in die Schweiz.
Das Ende eines Mythos
Eine gross angelegte Studie weist nach, dass gute Missionsarbeit der wirksamste Faktor in der Entwicklung einer gesunden Zivilisation und Demokratie ist.
Segnen statt Fluchen
Rasch ärgern wir uns über missliebige Politiker. Die Bibel lehrt etwas anderes: Sie lädt ein zum Gebet für die Regierung. Eine Gruppe in den USA macht es vor.
Diskussion um Wachstum
«Weniger ist mehr» – unter diesem Motto mehren sich die Stimmen in den Kirchen, die eine Abkehr vom Streben nach Wirtschaftswachstum fordern. Was bedeutet das konkret für Wirtschaftswissenschaftler, Philosophen und Theologen?

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

BIS JEDER IN DER SCHWEIZ ERFÄHRT, WAS GOTT ÜBER IHN DENKT
Wir lieben Jesus und wir lieben unser Land. Wir träumen von einer Schweiz, in der prophetische Eindrücke, Wunder und Zeichen alltäglich sind.

Veranstaltungen

HEUTE

Denkanstoss von Rahel einer Studentin der SLA in Aarau. https://sla-aarau.ch/ «Nicht mehr ich...

TOP

Livenet Service