Innovatives Israel

Wie Fische und Pflanzen Hungersnöte bekämpfen

Ein Israeli entwickelt einen biologischen Mini-Kreislauf. In diesem werden Fische und Pflanzen nicht nur gleichzeitig gezüchtet, sondern sie geben sich auch gegenseitig Nährstoffe ab. Dieses System soll in Hungergebieten Abhilfe schaffen.

Zoom
Der geschlossene Mini-Kreislauf mit Fischen und Pflanzen.
Fische und Pflanzen geben sich in einem geschlossenen Kreislauf gegenseitig Nährstoffe. Der Energieaufwand ist minim, berichtet der Entwickler der «Aquaponics-Farm» Moti Cohen. Er züchtet so Fische und Pflanzen, die zum Verzehr gedacht sind, berichtet die Zeitschrift «Israel heute». Die Fische nutzen den Sauerstoff, den die Pflanzen produzieren und die Pflanzen nähren sich aus den Abfallstoffen der Fische.

Ohne dass Dünger benötigt wird oder Müll entsteht, können Pflanzen und Tiere vom Menschen genutzt werden, auch ist der Wasserbedarf gering. Der Erfinder gebe sich aber bescheiden, die Idee sei schon alt: «In Asien bemerkte man schon lange, dass der Reis besser wächst, wenn die Fische nach einer Überschwemmung in den Reisfeldern herumschwimmen.» Heutzutage könne man aber mit Elektrizität und Aquarien das meiste herausholen.

Inzwischen bietet Moti Cohen die Farmen in allen Grössen an, unter anderem für Schulen und Universitäten. Daneben arbeitet Cohen mit den Vereinten Nationen zusammen, diese planen das System in Gegenden einzusetzen, die von Hungersnöten betroffen sind.

Webseite:
Livinggreen: Urban ECO-Systems

Zum Thema «Wunder der Schöpfung»:
Libellen entkeimen Krankenhäuser
Bienen verbessern Erdbeeren um bis zu 30 Prozent
Fischlarven riechen Riffe kilometerweit

Datum: 18.03.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Israel heute

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Lobpreis in der Mangel
Immer wieder wird Lobpreismusik kritisiert: Die Texte seinen zu flach, die Melodien zu emotional, die Theologie dahinter zu unausgewogen. Doch echter...
StopArmut-Konferenz
Am Samstag, 28. Oktober, findet in Zürich die StopArmut-Konferenz statt. Geld FAIRstehen, Geld FAIRteilen und Geld FAIRmehren sind 2017 die drei...
Historische Schriften bestätigt
Kürzlich wurden in Jerusalems acht Steinschichten der Klagemauer, die unter einer acht Meter tiefen Schicht Erde begraben waren, und eine Theater-...
Fromme Skepsis?
Der Chefredaktor der NZZ am Sonntag hat sich bei seinem Abschied über die Werte geoutet, die ihn in seiner Karriere geleitet haben. Davon können sich...

Werbung

Kommentar

Zwischen Schock und Chance: Deutschland hat gewählt
In Deutschland wurde gewählt. Dabei geschah das, was die Prognosen vorher andeuteten: Die CDU blieb...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service