Israel

Jordan droht auszutrocknen

Wassermangel-Alarm am Jordan. Vom legendären Fluss, in dem laut christlicher Überlieferung einst Jesus getauft wurde, ist nur ein schmutziges Rinnsal übrig.

Der Strom sei zu „einem einfachen Bach geworden, ausgetrocknet durch die übertriebene Nutzung seines Wasser und verwüstet durch die Verschmutzung", so die Organisation der Umweltschutzorganisation «Friends of the Earth Middle East».

Demnach werden 98 Prozent des Wassers durch die Anrainerstaaten Israel, Syrien und Jordanien abgezweigt, kritisierten die Umweltschützer. Der Jordan sei einst ein bis zu 65 Meter breiter Fluss gewesen. «Heute ist er an einigen Stellen nur noch knöcheltief, und man hat schon Mühe, überhaupt Wasser zu sehen.»

Statt früher 1,3 Milliarden Kubikmeter Wasser jährlich führe der Fluss daher nur noch 20 bis 30 Millionen Kubikmeter ins Tote Meer. Dessen Pegel sinke jährlich um einen Meter. «Ohne konkretes Handeln müssen wir damit rechnen, dass der Unterlauf des Jordan bis Ende 2011 ausgetrocknet ist.»

Quelle: Bild/Israelnetz

Datum: 05.05.2010

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Am Arbeitsplatz «Licht sein»
In einem säkularen Umfeld zu arbeiten, ist für viele Christen eine Herausforderung. David Vokoun kennt diese Herausforderung. Er lebt in einem der...
Zurück zur Neuzeit
«Zurück in die Zukunft» heisst eine Science-Fiction-Trilogie aus den 1980er-Jahren. «Voran in die Vergangenheit» könnte man die These des Historikers...
Film zum Zwingli-Jubiläum
Das noch laufende Crowdfunding wurde zum vollen Erfolg: Und somit wird der Kurzfilm «Zwinglis Erbe» im kommenden Jahr realisiert – rechtzeitig zum...
Dank dem Papst wissen wir
Papst Franziskus regt an, einen Satz im «Vater unser» anders zu übersetzen. Die Zeitung «20 Minuten» fragte die Leser, welche Version sie beten...

Werbung

Kommentar

Widersprüche in den Medien: Man darf «islamischer Terror» sagen
In einem Kommentar geht der islamische Buchautor Hamed Abdel-Samad auf die widersprüchliche...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service