Luthers mediale Revolution

Europa ohne christliche Werte nicht denkbar

Europa ist in seiner heutigen Form ohne christliche Werte nicht denkbar: Darauf haben Vertreter der römisch-katholischen und evangelischen Kirche in Oberösterreich hingewiesen.

Zoom
Ausschnitt aus dem Film «Luther»
Viele für Europa existenzielle Werte und Begriffe seien ohne die religiöse Geschichte dahinter nicht verstehbar, auch wenn diese erst in die heutige Zeit hinein übersetzt werden müssten, sagte der österreichische römisch-katholische Dogmatiker Franz Gruber.

Gottesebenbildlichkeit und Menschenwürde

Gelungen sei dies etwa beim Begriff der Gottebenbildlichkeit, die heute in den Begriff der Menschenwürde eingeflossen sei. Religion könne «viel zu einem guten Leben mit starken ethischen Überzeugungen in der Gesellschaft und für die Zukunft beitragen», so Gruber.

Die Muslime und die Reformation

Einen Bogen von der Zeit Luthers ins Heute schlug der Historiker Roman Sandgruber: Ähnlich wie heute habe sich auch zu Zeiten Luthers eine mediale Revolution, eine Zeit der ersten Globalisierung und der Beginn einer neuen wirtschaftlichen Ordnung angebahnt. Die Angst vor den Osmanen (Türken) habe die ganze Bevölkerung zutiefst verunsichert, und aus dem Widerstand gegen religiösen Prunk und angesichts einer zerfallenden kirchlichen Praxis sei eine religiöse Krise und die Dynamik zur Reformation entstanden.

Zum Thema:
Prophetie gewinnt Bedeutung: «Europa wird unregierbar»
Zum Tod von Helmut Kohl: «Der Glaube gehört zu Europa»
Comeback fürs Christentum: Muslimische Konvertiten revitalisieren Europas Christenheit

Datum: 25.10.2017
Autor: Willy Gautschi
Quelle: Livenet / kathpress / wg

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Konflikt im Libanon
Im Libanon droht Krieg. Alles hängt davon ab, was al-Hariri nach seiner Rückkehr tun wird. Doch die Christen im Land stehen nicht starr. Sie wollen...
Zeichen gesetzt
Das britische Parlamentsgebäude wird heute Mittwoch mit Licht in blutrote Farbe getaucht. Auch andere ikonische Gebäude werden gleich beleuchtet....
Statt Schwerbehindertenausweis
Ein 14-jähriges Mädchen mit Down-Syndrom hatte keine Lust mehr auf ihren Schwerbehinderten-Ausweis und nannte ihn einfach um. Inzwischen folgen auch...
Trotz internationaler Proteste
Aideen Strandsson, Christin und Flüchtling aus dem Iran, droht immer noch die Ausweisung aus dem Land. Obwohl sie einen Job angeboten bekam, wurde...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern
Samstag, 9.12.2017 in Huttwil

Livenet Service