Publikumserfolg in den USA

Zwei christliche Filme in «Top 5»

Das dürfte erstmalig in der US-Kinogeschichte sein: Gleich zwei glaubensbezogene Filme waren am vergangenen Wochenende in den «Top 5» platziert. Zum einen der neu gestartete «God's Not Dead 2» sowie «Miracles from Heaven», der seit vier Wochen läuft.
Miracles from Heaven

Das Genre der glaubensbezogenen Filme umfasst mittlerweile 133 Filme, darunter «Klassiker» wie «Fireproof», «Courageous» oder «Facing the Giants». Erst in den letzten Jahren aber sind mehrere Streifen an der Kino-Kasse erfolgreich gewesen. Eine Konstellation wie am letzten Wochenende dürfte bislang einmalig sein: Auf Rang vier und fünf der «Top 5» in den USA liegen christliche Filme.

«Miracles from Heaven» nicht zu bremsen

Auf der vierten Position steht «God's Not Dead 2» (Gott ist nicht tot 2), der am 1. April an den Start ging. Bereits spielte der Streifen 9,3 Millionen US-Dollar ein, das ist mehr als beispielsweise «Luther» in seiner ganzen Laufzeit (5,8 Millionen).

An diesem Wochenende auf dem fünften Rang lag «Miracles from Heaven» (Wunder vom Himmel) mit Jennifer Garner in der Hauptrolle, dies obwohl dieser Film bereits in die vierte Woche ging. Mittlerweile ist «Miracles from Heaven» bei einem Einspielergebnis von über 48 Millionen angelangt und liegt bei den glaubensbezogenen Filmen bereits auf der neunten Position (hinter «Son of God» und vor «Soul Surfer»).

Klassiker wie «Bend it like Beckham» überflügelt

Das sind schon nach vier Wochen mehr als andere bekannte säkulare Streifen in ihrer Gesamtlaufzeit, so etwa die Romantik-Komödie «Kate and Leopold» mit Meg Ryan und Hugh Jackman, welche rund 47 Millionen einspielte, die Komödie «Pink Panther 2» mit Jean Reno und Steve Martin (35 Millionen), der Sportkomödie «Bend it like Beckham» mit Keira Knightley (32 Millionen) sowie dem Heldenfilm «Die Maske des Zorro» mit Antonio Banderas und Catherina Zeta-Jones (46 Millionen).

Ebenfalls gut unterwegs ist der in der zweiten Februarhälfte gestartete Film «Risen» (Livenet-Artikel vom 03.02.2016), der bei 36 Millionen angelangt ist und im christlichen Genre damit auf Position zwölf liegt.

Zum Thema:
Den kennenlernen, um den es in diesen Filmen geht
«God’s not dead 2»: Überraschungserfolg wird fortgesetzt
Es geht um Glaubensfreiheit: Lehrerin wegen Glaube vor Gericht
«Miracles from Heaven» mit Jennifer Garner: Ihre neue Filmrolle brachte sie zurück in die Kirche

Datum: 08.04.2016
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Werbung
Livenet Service
Werbung