Wunder der Schöpfung

Bienen verbessern Erdbeeren um bis zu 30 Prozent

Die Qualität der von Bienen bestäubten Erdbeeren ist um bis zu dreissig Prozent besser als jene Beeren, die selbstbestäubt sind. Bienen und andere Insekten tragen weltweit in der Nahrungsmittelproduktion einen Gesamtwert von rund 153 Milliarden Euro bei.

Zoom
Eine Honigbiene
Durch Bienen steigt die Qualität von Früchten in grösserem Mass als bisher angenommen. Erdbeeren gewinnen durch die Arbeit der fleissigen Insekten einen um 54 Prozent höheren Handelswert, berichten Forscher um den Biologen Björn Klatt von der Universität Göttingen. Allein die Erdbeeren, die jährlich in der EU verkauft werden, gewinnen durch die Bienen-Bestäubung einen zusätzlichen Wert von einer Milliarde Euro, berichtet die Zeitung «die Welt» und zitiert die Wissenschaftler: «Die durch Bienen bestäubten Früchte waren schwerer, hatten weniger Missbildungen und erreichten eine höhere Handelsklasse.» Auch hatten sich diese Erdbeeren einen Tag länger lagern lassen, sie hatten weniger gelbe und grüne Stellen und das bessere Zucker-Säure-Verhältnis.

Bienen bringen 153 Milliarden Euro

Ein Feldversuch ergab, dass die von Bienen bestäubten Erdbeeren elf Prozent schwerer waren als die windbestäubten und 30 Prozent schwerer als die selbstbestäubten. Bienen würden die Pollen gleichmässig auf dem Fruchtboden verteilen, berichtet «die Welt».

Ein Bericht der UN hält fest, dass durch die Bestäubung der Bienen und anderer Insekten ein Beitrag im Wert von 153 Milliarden Euro oder 9,5 Prozent an den weltweiten Gesamtwert der Nahrungsmittelproduktion geleistet wird.

Webseite:
Mehr über die Schöpfung erfahren

Zum Thema «Wunder der Schöpfung»:
Anspruchsvolle Bienen-Flugmanöver enträtselt
Seepferdchen pirschen mit «Tarnkappe»
Ungeborene lernen Sprache ab 7. Monat

Datum: 17.12.2013
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Vergessene Stimme der Väter
Als Dougs Freundin ihm eröffnet, dass sie schwanger ist, entscheidet er sich schnell für eine Abtreibung. Nie hätte er gedacht, dass die Entscheidung...
C-Parteien und Asylfrage
In Deutschland und darüber hinaus streiten sich Politiker um den richtigen Umgang mit flüchtenden Menschen. Obwohl deren Zahlen in Europa deutlich...
Forschung praktisch
Die beiden Zukunftsforscher Andreas M. Walker und Andreas M. Krafft haben gemeinsam ein Buch über Geschichte, Psychologie und Theologie der Hoffnung...
«Der Frieden dazwischen»
Am vergangenen und am kommenden Sonntag wird in vielen Gemeinden weltweit den Flüchtlingen gedacht und für sie gebetet. Ein passender Moment für den...

Werbung

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service