Willy soll Welt erobern

Alain Auderset zeichnet 3D-Comic-Serie

Comic-Künstler Alain Auderset ist mit einem neuen Projekt am Start: mit einer 3D-animierten Serie sollen seine Figuren Willy und Jasmine die Welt erobern.
A. Auderset

Das Storyboard für die ersten fünf Episoden steht. Willy und Jasmine schlagen sich durch Arbeit, Familie und Freizeit. Alain Auderset zeigt dabei auf, wie oft im realen Leben Humor übersehen wird und wie viele interessante Entscheide eigentlich in einem Tag von jedem Menschen gefällt werden. Trotz dieser Fülle solle die Serie des christlichen Zeichners ohne Dialoge auskommen und dank dem Internet um die Welt gehen.

Um die ersten fünf Folgen zu finanzieren, läuft noch bis Samstag (28.4.12) eine bereits jetzt geglückte Sammelaktion, was darüber ist, kann weitere Episoden sichern.

Alain Auderset lebt im Berner Jura, er publizierte mehrere Comic-Bände und zeichnet für verschiedene Werke, unter anderem auch für die Schweizerische Evangelische Allianz.

Lesen Sie auch:
Alain Auderset: «Das Ziel ist weder Business noch Ruhm»


Webseite:
Alain Auderset

Datum: 26.04.2012
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Verwandte News
Werbung
Livenet Service
Werbung