Zukunftsforschung
Religion wird in Zukunft weltweit wichtiger werden. Allerdings mit grossen regionalen Unterschieden. Darauf wies laut evangelischem Nachrichtenmagazin idea der Religionswissenschaftler Prof. Georg Schmid hin.
Werner Gitt:
Werner Gitt ist Buchautor und einer der bekannteren Vertreter des Kreationismus in Deutschland. Er lehnt die Evolution ab und ist erstaunt, dass dies nicht mehr Biologen tun. Livenet sprach mit ihm über die Gründe, warum er an die Schöpfung glaubt.
Kolumne zum Sonntag
Schon längst weisen glitzernde Dekorationen und süsse Verkaufsprodukte darauf hin, dass wir in eine besondere Zeit im Jahreskreis eingetreten sind. Es ist Advent!
In Westafrika und Europa
Menschen in Westafrika sind vielerorts von Aberglauben und Voodoo-Riten besessen. Sie glauben an einen Fluch, stehen Ebola-Ärzten in Schutzanzügen und ausländischen Gesundheitsexperten oft misstrauisch gegenüber und beachten ihre Vorschriften nicht.
Umgang mit Freunden
Im Gespräch mit Andersgläubigen schwanken Christen oft zwischen zwei Positionen: Entweder verschweigen sie aus Angst vor Spannungen alles Religiöse oder sie betrachten andere als «Projekte», als Missionsobjekte, die es zu Christus zu ziehen gilt.
116-Jährige verrät ihr Geheimnis
Am 4. Juli wurde sie 116 Jahre alt und ist damit die älteste Frau Amerikas und die zweitälteste Frau der Welt. Für ihr biblisches Alter hat Gertrude Weaver ein Geheimrezept: «Vertrauen auf Gott, harte Arbeit und Nächstenliebe jedem gegenüber.»
Was kommt auf uns zu?
Viele meinen, dass sie nach dem Tod direkt in den Himmel kommen. Was geschieht aber wirklich mit uns, wenn wir sterben? Teil 2 einer dreiteiligen Serie.
Religiöse Wurzeln
Der Muttertag wurde aus einem Gebet geboren und zuerst von christlichen Bewegungen verbreitet. Genau vor 100 Jahren wurde er in den USA zum ersten Mal offiziell gefeiert.
Gotteswahn?
Der wohl bekannteste Atheist Richard Dawkins hat eine Wissenschaftlerin inspiriert, mehr über den Glauben zu erfahren. Das Buch «Der Gotteswahn» fand sie «so schlecht begründet», dass sie die Wahrheit über Jesus suchte.
Bekenntnis
Anfang April präsentierten symbolträchtige zwölf Initiatoren ein neues Positionspapier zur Zukunft der evangelischen Kirche mit dem Titel «Zeit zum Aufstehen». Was enthält das Papier? Was fehlt? Was soll und kann es leisten?

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Video-Input mit Matthias 'Kuno' Kuhn Lies die Bibelstelle im Kontext: https://www.bibleserver.com/...

TOP

Livenet Service