CBN-Serie jetzt in Deutsch

Zeitreise zu den Helden der Bibel

Die Zeichentrickserie «Superbook», die bereits in 30 Ländern zu sehen ist und Millionen von Kindern das Evangelium näherbrachte, startet nun auch im deutschsprachigen Raum durch. In der Serie reisen Chris, Joy und ihr lustiger Gefährte Gizmo durch das Superbuch zurück in das Zeitalter der Bibel.

Zoom
Szene aus «Superbuch»
Die Zeichentrickserie «Superbook», die weltweit vielen Kindern Jesus und die Geschichte der Bibel näher brachte, kommt nun auch nach Deutschland. Am Willow Creek Kongress in Hannover präsentierte ein Team von Club 700, das zum international tätigen Fernsehsender Christian Broadcasting Networks CBN gehört, seine Arbeit, die unter anderem die Verbreitung der Erfolgsserie umfasst. Als «Superbuch» soll die Bibel-Serie für Kinder im deutschsprachigen Raum bekannt werden.

Konkurrenz für Mickey Mouse

Wie «CBN Deutschland / Club 700» auf seiner Webseite mitteilt, sind CBN-Mitarbeiter damit beschäftigt, schnellstmöglich die Episoden der Zeichentrickserie zu übersetzen und Material für den Kindergottesdienst und ähnliche Angebote zu entwickeln. Die Begeisterung für «Superbuch» wachse weltweit, heisst es weiter. Dies bestätigen die Zahlen:

  • «Superbook» ist derzeit in 30 Ländern zu sehen. Neuste Ergebnisse zeigen, dass in Nigeria über 11,8 Millionen und in Kamerun etwa 4 Millionen Zuschauer die Serie wöchentlich verfolgen.
  • «Superbook.tv» hat bisher über 33'000 Kindern geholfen, zu Jesus zu finden und das Erlösungsgebet zu sprechen.
  • «Superbook.tv» verzeichnet inzwischen über 15 Millionen Seitenaufrufe.
  • In Japan und der Ukraine ist Superbuch bereits ein starker Konkurrent für Mickey Mouse.

Superhelden aus der Bibel

In der Serie reisen Chris, Joy und ihr lustiger Gefährte Gizmo durch das Superbuch zurück in das Zeitalter der Bibel. Dabei erleben sie viele spannende und mitreissende Abenteuer, die auf biblischen Geschichten aufbauen.

Die Macher von «Superbook» berichten vom 4-jährigen Levi aus Virginia, dessen Leben durch die Bibelserie entscheidend geprägt wurde:

«Viele Jungs lieben es, sich wie ihre Superhelden zu verkleiden und eifern ihnen nach. So auch der 4-jährige Levi aus Virginia. Doch Levi möchte weder Spiderman, noch Iron Man oder Obi-Wan Kenobi sein, denn Levi's Vorbild und Superheld ist David.

Als seine Eltern ihn die Superbuch-Episode über David und Goliath schauen liessen, wurde David sofort sein persönlicher Held. Was Levi am meisten gefallen hat, war, wie Gott David benutzt, um den riesigen Goliath zu besiegen. Es faszinierte ihn, das Gott nicht auf das Alter sieht, sondern auf das Herz. Sein Vater Mike bastelte für Levi eine Steinschleuder und eine Hirtentasche, seine Mutter Sarah machte ihm ein David-Kostüm, denn Levi wollte genau wie David sein. Er spielte die Superbuch Episode immer wieder nach, doch das war ihm noch nicht genug. Levi wollte sich nämlich nicht nur wie David verhalten und wie er aussehen, nein, er wollte genau wie David mit Öl gesalbt werden. Der Pastor der Familie erklärte Levi, was es bedeutet sich salben zu lassen und als Levi es verstanden hatte und sich sicher war, salbte der Pastor ihn am Ende seiner nächsten Predigt vor der Gemeinde.»

Superbuch-DVD's auf Deutsch

Solche und ähnliche Berichte erhält die CBN-Redaktion aus allen 30 Ländern, in denen die Zeichentrickserie zu sehen. Durch Superbuch wird die Bibel für Kinder wie Levi lebendiger und formt ihren Glauben für die kommenden Jahre. DVD's der Zeichentrick-Serie sind erhältlich unter www.das-superbuch.de.

 

Zur Webseite:
Superbuch

Zum Thema:
«Das Superbuch»: Biblische Zeichentrickserie begeistert Kinder und Erwachsene in Myanmar
Epochales Bibelspiel in Arbeit: Davids Schulter steuern statt nur darüber sehen

Datum: 08.03.2016
Autor: Florian Wüthrich
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Leeland-Bandleader Mooring
Vor kurzem trat die amerikanische Band «Leeland» in der Schweiz auf und riss dabei das Publikum mit eingängigen Melodien mit. Leadsänger Leeland...
Sommerfest mit Wally Warning
Grosse Namen stehen auf der Bühne des diesjährigen Sommerfestes in Luzern, unter anderem Wally Warning («No Monkey»). Mehrere Werke stehen hinter dem...
Schauspieler Ben Davies
Ben Davies weiss, wie es ist, einen Plan für sein Leben zu machen, hart zu trainieren und die Ziele zu erreichen – um eines Tages zu erkennen, dass...
Christ wird Chef von «Pixar»
Die «Walt-Disney-Studio»-Tochter «Pixar Animation» hat den bekennenden Christen Pete Docter zum neuen Chief Creative Officer ernannt. Er gehört zu...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service