Die Bibel hat doch recht
Die Bibel sei unglaubwürdig, weil es darin viele Widersprüche gebe – lautet eine oft gehörte Meinung. Ein Beispiel ist bis heute, dass der Hase in der Bibel als Wiederkäuer bezeichnet wird, obschon er dies gar nicht sei.
Neue US-Studie zeigt:
Menschen, die anderen oder sich selbst verzeihen können, schaffen dadurch eine Barriere, die sie vor Stress in ihrem Leben schützt. Das brachte jetzt eine Studie der Luther-Universität in Iowa zu Tage.
Familienforscher verrät...
Die Beziehung der Eltern hat auf das Wohl und die Entwicklung von Kindern einen grossen Einfluss. Doch wie kann Elternschaft unter den zahlreichen Herausforderungen der Gegenwart gelingen?
Dyadisches Coping
Das Psychologische Institut der Universität Zürich hat unter der Leitung von Prof. Guy Bodenmann drei Studien zum Thema «dyadic coping» veröffentlicht. Sie eröffnen neue Aspekte für das Gelingen von Paarbeziehungen, auch unter Stress.
Fund beim Schienenbau
Die israelische Altertumsbehörde spricht von einem sensationellen Fund: Beim Bau der Eisenbahnstrecke zwischen HaEmekim und Jagur wurden die Überreste der wohl ältesten Öfen Israels gefunden, wo erhebliche Mengen Rohglas produziert wurden.
Kein Konstruktionsfehler
Lange wurde unser Linsenauge als Konstruktionsfehler dargestellt, das einer Schöpfung wiederspricht. Mittlerweile wurden die verschiedenen, angeblich schlechten Prozesse und Gegebenheiten von der Forschung als vorzüglich arrangiert bewertet.
Von Ideologie befreit
Die Anforderungen an gute Väter sind von ideologischen Vorstellungen und Mythen belastet. Die Freiburger Familienforscherin Margrit Stamm rüttelt mit einer Studie an politisch korrekten Vorgaben. Sie macht damit auch Mut zum Vatersein.
Ikone in Geburtskirche gefunden
Experten renovieren die Geburtskirche in Bethlehem. Nun wurde dabei eine Ikone entdeckt, welcher die palästinensische Verwaltung grosse religiöse und geschichtliche Bedeutung beimisst.
Zauberlehrlinge?
In England soll es künftig erlaubt sein, an überzähligen Embryonen zu forschen und Defekte zu reparieren. Was spricht eigentlich dagegen? Ein Kommentar von Fritz Imhof.
Hörvermögen früh ausgebildet
Spanische Wissenschaftler entdeckten Spektakuläres: Sie fanden heraus, dass das menschliche Gehör bereits ab der 16. Schwangerschaftswoche funktioniert. Das sind rund zehn Wochen früher, als bislang angenommen wurde.

RATGEBER

Einander ertragen Wie man miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht Stephan Maag Buch: Ungezähmt und mehr: http://www.xn--ungezhmt-4za....

Livenet Service