«Unbroken»-Verfasserin Hillenbrand

Zamperini inspirierte Autorin, die an Krankheit leidet

Laura Hillenbrand schrieb die Biografie «Unbroken» über Louis Zamperini. Nun spricht sie über ihre früheren Schwierigkeiten und wie sie von Zamperini inspiriert wurde.

Zoom
«Unbroken»-Verfasserin Laura Hillenbrand
Angelina Jolie brachte die Biografie «Unbroken» ins Kino, ihr zugrunde liegt das Leben von Louis Zamperini. Einst an den Olympischen Spielen gestartet, wurde er während dem Zweiten Weltkrieg Kriegsgefangener in Japan und später Pastor. Das Buch, auf dem der Film basiert, wurde von Laura Hillenbrand (47) verfasst. Es erschien 2010 und wurde zum Bestseller.

Zoom
Louis Zamperini, Laura Hillenbrand und John Naber (von links)
In einem Interview mit der «New York Times» berichtet Hillenbrand darüber, wie sie früher unter einem chronischen Müdigkeits-Syndrom gelitten habe. Dies erlaubte ihr oft nicht, ihr Haus zu verlassen, manchmal kam sie nicht einmal aus dem Bett heraus. Dann lernte sie Louis Zamperini kennen.

Tiefes Leiden

Hillenbrand recherchierte gerade für ihr erstes Buch «Seabiscuit», als sie in einer «New-York-Times»-Ausgabe aus den 1930er-Jahren auf einen Artikel über Louis Zamperini stiess. Sie hatte keine Ahnung, was aus dem damaligen Olympia-Helden geworden war. Sie nahm sich vor, nach ihm Ausschau zu halten, sobald sie mit den Arbeiten an «Seabiscuit» fertig wäre. Wegen des schmerzhaften Hintergrunds ihrer Krankheit recherchierte sie vorwiegend von daheim aus. Sie interviewte Zamperini am Telefon mehrere hundert Stunden. Bald wurden sie enge Freunde.

«Er las einen Artikel von mir über meine Krankheit. Der Text war betitelt mit 'die plötzliche Krankheit' und Zamperini wusste dadurch, dass ich wusste, was es bedeutet, erschöpfend zu leiden», wurde die Autorin in «Fox News» zitiert.

«Warum sollte ich es nicht können?»

Zoom
Das Buchcover «Unbroken»
«Eines Tages erhielt ich ein kleines Päcken von ihm. Es war sein 'Purble Heart' (Anm. d. Red.: Die Verwundetenauszeichnung der USA) und er schrieb darauf, 'nachdem ich deine Geschichte gelesen habe, realisierte ich, dass du es mehr brauchst als ich.'»

Zwar konnte er seinen Film nicht mehr sehen, doch das Buch konnte er noch lesen. Er fand daran grossen Gefallen. «Wer ihm zuhörte, wurde vom Atem der Inspiration getroffen. Man fühlte sich, als würde man durch alle Probleme kommen.»

Am wichtigsten sei, so Hillebrand, dass sie von seinem tiefen Glauben und der Freundschaft berührt worden sei. Das habe ihr neue Hoffnung und Courage gegeben, gerade angesichts ihres Kampfes mit der Krankheit. «Louis ist Inspiration einer ganzen Generation geworden! Er überlebte das scheinbar Unüberlebbare. Ich denke, dass jeder auf sein Leben schauen kann und darauf, was er durchgemacht hat. Dann kann man die eigenen Probleme ansehen und denken: 'Wenn er es geschafft hat, warum sollte ich es nicht können?'»

«Unbroken» – Trailer (deutsch)

Zum Thema:
Dokumentation füllt Lücken im Film: «Unbroken» - die volle Wahrheit enthüllt
Kriegsheld und späterer Pastor: Zamperini ist verstorben – Angelina Jolie bringt ihn ins Kino
Beim Film «Unbroken»: Angelina Jolie betet um ein Wunder

Datum: 09.01.2015
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / The Gospel Herald

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Kroatiens Trainer Zlatko Dalic
Im spannenden WM-Finale am Sonntag wurde Trainer Zlatko Dalic mit seiner kroatischen Mannschaft nur Zweiter. Doch inzwischen überwiegt die...
Die andere Prävention
Der Verein «Endless Life» setzt sich für Drogen- und Alkoholsüchtige ein. Mehr als die Hälfte des Teams blickt selbst auf eine Suchtvergangenheit....
Einander ertragen
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man die aber leider nicht zum Mond schiessen kann,...
Positive WM
Betende Fussballer und Fan-Nationen, welche den verursachten Müll wegräumen; dies und weitere Auswirkungen zeigen, dass durchaus viel Gutes an einer...

Werbung

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service