Hope to the World

Der Heilige Geist als Anwalt

Livenet präsentiert in der Adventszeit 2017 die Serie «Hope to the World» mit 24 starken, ermutigenden Predigten. Heute geht es um den Heiligen Geist, der eine interessante Berufsbezeichnung hat. Jesus nennt ihn nicht Polizist, Bergführer, Lehrer, Haushälter oder Heizungsmonteur – aber viermal bezeichnet er ihn als «Anwalt» (Johannes, Kapitel 14, Verse 15, 18 und 26).

Zoom
Matthias «Kuno» Kuhn arbeitet in der «GPMC» mit und ist im Leitungsteam des «ACTS».
Wann brauche ich einen Anwalt? Wenn ich unter Anklage bin und vor Gericht stehe. Der Vater der Lüge klagt uns an (Offenbarung, Kapitel 12, Vers 10), versucht uns fertig zu machen. Er will das alte Sorgerecht zurückhaben, darum klagt er uns an. Da hinein sendet uns Gott einen Staranwalt, den wir nie bezahlen könnten. In meinem Inneren hat Gott eine Anwaltskanzlei eröffnet!

Was ist entscheidend für einen Anwalt?

  1. Ein guter Anwalt kennt das Recht. Der Heilige Geist weiss um Sünde und Vergebung. Wenn wir mit eigener Kraft versuchen, uns freizukämpfen, verlieren wir. Wenn der Heilige Geist uns leiten kann, wird die Anklage ihre Kraft verlieren.
  2. Ein guter Anwalt hat einen starken Bezug zum Richter und weiss, wie er Recht spricht. Römer, Kapitel 8, Vers 28: Wenn ihr betet, vertritt euch der Heilige Geist vor dem Vater.
  3. Der Anwalt ist eine Vertrauensperson, die voll und ganz hinter dem Klienten steht. Der Heilige Geist hat sich entschieden, voll hinter Ihnen zu stehen. Wir brauchen einen Anwalt, wenn wir einen Bock geschossen haben. Aber er hat sich entschieden, für uns zu sein.
  4. Weil er für uns ist, darf er uns auch auf Schwächen in unserem Leben hinweisen.
  5. Ein guter Anwalt ist Sprachrohr gegenüber der Gegenpartei (Markus, Kapitel 13, Vers 11). Wir müssen uns nicht verteidigen, unser Anwalt, der Heilige Geist, macht es.
  6. Ein guter Anwalt hat die Fähigkeit, schwierige Sachverhalte einfach zu erklären. Wir brauchen das – der Heilige Geist will uns in «alle Wahrheit führen».
  7. Er sieht Entwicklungen und klärt den Klienten frühzeitig auf.

Was braucht ein Anwalt, um mit Klienten gut zusammenzuarbeiten?

  1. Ein Anwalt macht keine Werbung. Ihn muss man aufsuchen. Ein Anwalt verkauft sich nicht, sondern wird gesucht. Der Heilige Geist sehnt sich, dass wir ihn «anrufen».
  2. Schlimm für einen Anwalt, wenn die Menschen ihm das Mandat übergeben und dann wieder entziehen, dass er nur noch den Scherbenhaufen am Schluss zusammenkehren kann. Wir müssen lernen, das Mandat in den Händen des Heiligen Geistes zu lassen und uns nicht selbst zu verteidigen.
  3. Er braucht uneingeschränkte Einsicht ins Dossier. Der Heilige Geist möchte, dass wir ihm alles sagen. Busse tun – dann kann er uns erfüllen. Ich möchte ein Klient des Heiligen Geistes sein, der ihm alles erzählt.
  4. Das Honorar zu bezahlen, kann dicke Post sein. Für uns gilt: Jesus hat dafür bezahlt, das wir einen Anwalt im Leben haben können.

Wie gut, wenn man alles dem Heiligen Geist übergeben kann. Er möchte als Anwalt unser Freund sein. Er vermittelt die Wahrheit in unser Leben hinein. Er möchte auch Anwalt der Menschen werden, die Jesus noch nicht kennen. Er gibt uns Impulse, durch die Gott etwas im Leben anderer Menschen auslösen kann. Er ist ein Anwalt, dem wir vertrauen können und der immer aktiv ist.

 

Zum Thema:
Dossier: Hope to the World
Hope to the World: Die Kraft des leeren Grabes
Hope to the World: Vom Recht, unglücklich zu sein
Hope to the World: Wie kindliche Vorfreude auf Weihnachten

Datum: 05.12.2017
Autor: Reinhold Scharnowski / Matthias Kuhn
Quelle: Livenet / Christus Centrum Tostedt

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Drei einfache Schritte
Chris Townsend lebte 26 Jahre als überzeugter Atheist, bevor er Christ wurde. Immer wieder wurde er nach dem Grund dafür gefragt. Als er die vielen...
Freuet euch im Herrn allezeit!
Was passiert, wenn man die Paulus-Worte «Freut euch im Herren allezeit! Wiederum will ich sagen: Freut euch!» als feste Aufforderung versteht?...
Die Kraft eines einfachen Gebets
Manchmal weiss man nicht, wie ein Gebet beginnen soll, zum Beispiel in einer schwierigen Situation. Nun gewährt der bekannte Pastor und Autor Max...
Ein erfülltes Leben
Das Leben ist kurz. Deshalb sollte man schnell das finden, was einen glücklich macht – bevor es zu spät ist. Doch während der Suche verpasst man...

Werbung

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service