Weihnachtslied «Feliz Navidad»
Wer hilft, dem wird geholfen: In einer Bremer Einkaufspassage bittet ein Mädchen um Hilfe. Menschen, die ihre Unterstützung anbieten, werden reich beschenkt. Eine Dame rühren die Seifenblasen und Wunderkerzen zu Tränen.
Neues Album von Chris Tomlin
Laut «CNN» werden von keinem Musiker der Gegenwart so viele Lieder gesungen wie von Chris Tomlin. Nun ist er mit einem neuen Album am Start: «Never Lose Sight» beinhaltet erneut Songs, die bei einem breiten Publikum Gehör finden dürften.
Vertonte Gebete
Lob, Jubel, Dank, Bitte, Klage, Angst und Wut – die Psalmen in der Bibel umfassen jegliche Dimension der menschlichen Gefühlswelt und treffen daher auch heute noch mitten ins Herz. Die Schweizer Band «Silence» hat Gebetstexte aus den Psalmen musikali
Sie singt über die Reformation
Nicht einfach Lutherlieder neu interpretieren, sondern selbst Lieder über die Themen der Reformation schreiben, dies tat Sarah Kaiser auf ihrem Album «Freiheit». Sie will den kulturellen, gesellschaftlichen Einfluss der Reformation deutlich machen.
Mann hört von Jesus…
Während einem Einsatz des australischen Zweiges von «Jugend mit einer Mission» sprach ein junges Teammitglied mit einem Mann über Jesus – mit einem ganz besonderen Verlauf und Ausgang.
PraiseCamp 2016
Zwischen Weihnachten und Neujahr findet in Basel die grösste Jugendkonferenz der Schweiz statt – das PraiseCamp. Über 5'000 Jugendliche haben sich bis Ende Oktober bereits angemeldet. Das Thema des Grossevents lautet staubtrocken «The Book».
Geschichte eines Skeptikers
Lee Strobel war Gerichtsreporter. Als der Atheist in Kontakt mit Christen kam, wollte er deren Glauben professionell widerlegen. Er interviewte zahlreiche Menschen und recherchierte theologisch schwierige Fragen. Als Ergebnis wurde er selbst Christ.
For King & Country
«For King & Country» sind die Newcomer der christlichen Musikszene. Im Interview mit Livenet sprachen die Brüder über Rivalität, Vertrauen und Herausforderungen, die der Erfolg mit sich bringt.
Menschen können enttäuschen
Menschen, auf die man eigentlich gezählt hat, können einen plötzlich verletzen und enttäuschen. Das hat wohl jeder schon erlebt. In verdichteter Form war dies jüngst in einer TV-Abenteuer-Sendung zu sehen.
Schon vor der Premiere
«Voiceless» («Ohne Stimme») ist ein Film über die Abtreibung - und wie sie einen Mann nicht kalt lässt. Der Film hat bereits vor seiner öffentlichen Premiere im Oktober mehrere Auszeichnungen von säkulären Filmfestivals in den USA erhalten.

Kommentar

Kritik an Migros-Aktion: Marketing-Aktionen und der einseitige Blick der Medien
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Denkanstoss von Stefanie, einer Studentin der SLA Aarau Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://...

Livenet Service