Hinweis auf Christus bleibt

Neues Bergkreuz oberhalb des Bristensees

In einem Monat wird oberhalb des Bristensees im Kanton Uri auf rund 2000 Metern ein neues Kreuz eingeweiht. Es steht bereits seit Ende Juni dort und ersetzt ein hölzernes Bergkreuz, das im Winter 2012/2013 durch heftige Stürme beschädigt wurde.

Zoom
Der Bristen, ein Berg der Glarner Alpen im Kanton Uri
Das neue Kreuz ist aus Metall. Für den Ersatz des alten Kreuzes, das seit 1964 auf dem Lauchergrätli oberhalb des Bristensees stand, hatte sich dem Bericht zufolge der im September 2013 gegründete Verein «Kreuzgenossen Bristensee» eingesetzt. Mit privaten Beiträgen der Vereinsmitglieder und Spenden habe man genügend Geld gesammelt, um das Projekt zu realisieren. Am Sonntag, 24. August, wird das neue Kreuz eingeweiht.

Projekt eines Gipfelkreuzes scheiterte 2012

2012 scheiterte das Projekt eines Stahlkreuzes auf dem Gipfel des höher gelegenen Bristen (3'073 Meter über Meer). Die Urner Justizdirektion hatte den Bau abgelehnt. Neubauten ausserhalb der Bauzone dürften nur errichtet werden, sofern dafür ein sachlich begründetes Bedürfnis bestehe, lautete damals die Begründung des Urner Amts für Raumentwicklung.

Zum Thema:
Den kennenlernen, auf den das Kreuz hinweist
Gornergrat im Wallis: Pfadfinder bauen Miniaturkloster
Kruzifix-Streit: Ist Religion privat oder öffentlich?
Glaubensfreiheit: Für christliche Symbole und gegen Burkaverbot

Datum: 01.08.2014
Quelle: Kipa

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Die andere Prävention
Der Verein «Endless Life» setzt sich für Drogen- und Alkoholsüchtige ein. Mehr als die Hälfte des Teams blickt selbst auf eine Suchtvergangenheit....
Fazit nach WM-Einsätzen
Im Laufe der Fussball-WM wurden auf russischem Boden mehr als eine halbe Millionen Menschen erreicht. Zu dieser Bilanz kommt die «Mission Eurasia»....
JAM Schweiz-Leiter in Angola
Nelli Sattler, Geschäftsführerin vom JAM Schweiz, war zusammen mit weiteren Leitern ihres Teams sieben Tage in der Provinz Benguela in Angola...
Stami St. Gallen
Seit zehn Jahren befindet sich die Stami St. Gallen in einem Quartier. Dieses ist ein Schwerpunkt in der Arbeit der Gemeinde. Gleichzeitig ist aber...

Werbung

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service