Zum 100-jährigen Jubiläum

Brasilianische Assemblies of God tauft 12'000 Menschen gleichzeitig

100 Jahre alt wird der Ableger der Assemblies of God im brasilianischen Amazonasgebiet – und das wird  in dieser Woche gefeiert. Der Beginn der Feiern war ein gigantisches Tauf-Event: Über 12'000 Personen wurden am vergangenen Freitag im Río Negro in Manaus getauft.

Zoom
Über 12'000 Personen wurden im Río Negro in Manaus getauft.
Bereits zum 17. Mal fand eine solche Massentaufe am Schwarzen Fluss statt. 450 Pastoren der insgesamt fast 1'200 Gemeinden, welche im Amazonasgebiet zu den Assemblies of God gehören, nahmen an dem Event teil, bei dem an verschiedenen Stellen im Amazonasgebiet gleichzeitig getauft wurde. Die Täuflinge waren alle zuvor zum Glauben an Jesus Christus gekommen und hatten an einem dreimonatigen Vorbereitungskurs teilgenommen, wie der Koordinator des Events, Pastor Raimundo Chagas, erklärte.

Zurück zu den Wurzeln der Kirche

Um die Taufe dieser riesigen Menschenmenge zu organisieren, wurde am Strand extra eine Struktur aufgebaut, um die Täuflinge in Reihen zu organisieren. Getauft wurde dann einer nach dem anderen mitten im Fluss, dem Río Negro. «Unsere Kirche entstand am Ufer dieses Flusses», erinnert sich Pastor Chagas im Bezug auf das 100-jährige Jubiläum. «Unsere Pioniere gewannen Menschen für Jesus. Und durch ihr Beispiel können wir heute sehen, dass die Menschen hier Gott noch näher sein möchten. Es ist so schön zu sehen, wie Familien, Jugendliche und Kinder sich bewusst für den Weg der Rettung entscheiden.» Die grosse Mehrheit der Getauften ist zwischen 14 und 25 Jahren alt.

Zu den Festlichkeiten des 100-jährigen Jubiläums gehören neben dem Tauf-Event diverse Gottesdienste, Konzerte christlicher Sänger und der bisher grösste Studienabschluss theologischer Studenten in Brasilien: 800 Studenten schlossen an der Fakultät Boas Novas am vergangenen 5. Dezember ihr Theologiestudium ab. Einige von ihnen werden sicherlich nun auch die vielen Gemeinden der Assemblies of God unterstützen.

Zum Thema:
52 liessen sich taufen: Erweckung unter Roma in Bulgarien
Eine besondere Taufe: Manche hatten zehn Jahre darauf gewartet
In den letzten zwei Jahren: Über 3'500 muslimische Flüchtlinge in Deutschland getauft

Datum: 14.12.2017
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / noticiacristiana.com

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Grosse Säuger im Mittelmeer
Vor zweitausend Jahren war das Mittelmeer ein Zufluchtsort für zwei Walarten, die inzwischen praktisch aus dem Nordatlantik verschwunden sind. Bisher...
Marriage & Family Award 2018
Bevor im Februar 2019 in Los Angeles die nächste Oscar-Verleihung über die Bühne geht, vergibt das Forum Ehe+Familie (FEF) schon am 3. November einen...
Kritik an Migros-Aktion
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er manchmal an die Grenzen des Zuträglichen. Gerade...
Islamischer Sender geschlossen
Der erste islamische Fernsehsender auf Spanisch wurde geschlossen. «Córdoba Internacional Television» war 2012 vom Scheich Abd Al-Aziz Fawzan Al-...

Werbung

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service