Freiheit kann ein gefährliches Geschenk sein

Erfurt. Mehr als 100.000 Menschen haben in Erfurt an der Trauerfeier für die Opfer des Amoklaufs im Gutenberg-Gymnasium teilgenommen. Bundespräsident Johannes Rau rief auf dem Domplatz zu mehr Mitmenschlichkeit und gegenseitiger Rücksichtnahme auf.

Wenn sich jetzt viele fragten, warum dieser Amoklauf geschehen musste, so könne er nur sagen: Es musste nicht sein, sagte der Erfurter Bischof Joachim Wanke. Auch Gott sei dafür nicht verantwortlich. Er sei "kein Feuerwehrmann für das, was Menschen anstellen", so der Bischof. Ereignisse wie in der Gutenbergschule seien "der Preis der Freiheit, die Gott uns zumutet - einer Freiheit zum Guten, aber auch einer Freiheit zum Bösen". Freiheit sei "ein gefährliches, aber auch ein wunderbares, grossartiges Geschenk".

Wanke appellierte an die Jugendlichen, nicht allen Trends und Moden hinterherzulaufen. Sie sollten vielmehr lernen, selbstbewusst "Ich" zu sagen, statt zu tun, "was man tut". Jeder Mensch sei "ein einmaliges Original". Dazu gehöre es auch, zu einem eigenen Fehlverhalten zu stehen, statt sich vor der Verantwortung und möglichen Konsequenzen zu drücken. Wer dies könne, sei auch zu einem Neuanfang fähig, "bei den anderen geht es auf der schiefen Bahn weiter herab". Wörtlich sagte der Bischof: "Man gewinnt nur Profil, wenn man sich selbst Grenzen setzt."

Datum: 07.05.2002
Quelle: Kipa

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

«Ketzerische Bibeln»
In Griechenlands ultra-orthodoxen Kreisen herrscht grosse Aufregung über eine evangelistische Sommeraktion evangelischer Christen.
Auswirkung in der Gesellschaft
Ephesus war die zweitgrösste Stadt des römischen Reiches. Doch die gesamte Stadt geriet durch zwölf Christen in Aufruhr – wenige Hundert Jahre später...
Frieden trotz Verfolgung
Der Muslim Ibrahim ist von Hass erfüllt, nicht nur gegenüber Christen, sondern gegenüber jedem Menschen. Doch das Kreuz fasziniert ihn irgendwie. Als...
Neuer Rekord
Der Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies; UBS) hat im vergangenen Jahr 38,6 Millionen gedruckte und digitale Bibeln verbreitet...

Werbung

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service