Neu im Internet: Marktplatz für Religion und Unterricht

Zürich. Kürzlich hat unter «reli.ch» im Internet der erste Online-Marktplatz für Religion und Unterricht in der deutschen Schweiz seinen Betrieb aufgenommen. Der «Marktplatz» ist ein Angebot der Kakoki, der Katechetischen Kommission der Deutschschweizerischen Kirchenkonferenz.

Auf www.reli.ch sollen Unterrichtende im Bereich Religion Materialien und Anregungen für die tägliche Arbeit finden. So können unter der Rubrik «Börse» Unterrichtsmaterialien wie Arbeitsblätter, Lektionenreihen, Fotos oder ein Homepage-Tipp das Unterrichtsmaterial gefunden oder angeboten werden. Ein «Forum» und eine «Mailinglist» dienen als Plattform für den Gedankenaustausch und unter «Agenda» können wichtige Termine aus dem Bereich Religionsunterricht und Religionspädagogik; eingesehen werden. Eine Linksammlung ergänzt das Angebot der Website.

Datum: 07.05.2002
Quelle: RNA

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Ganz besonders?
Fünf Mal schreibt die Bibel von einem Jünger, den Jesus besonders lieb hatte. Die Beziehung zwischen den beiden war scheinbar wirklich etwas...
Kirchentag Züri Oberland
Menschen aus 50 Gemeinden feierten mit einem dreitägigen Kirchentag in Wetzikon gemeinsam ihr Christsein. 800 Personen besuchten den...
Islamischer Sender geschlossen
Der erste islamische Fernsehsender auf Spanisch wurde geschlossen. «Córdoba Internacional Television» war 2012 vom Scheich Abd Al-Aziz Fawzan Al-...
Christen im Nahen Osten
Die Situation vieler Christen im Nahen Osten ist extrem schlimm – und im Westen werden immer mehr Christen dafür sensibilisiert. Doch muss dies...

Werbung

Kommentar

Kritik an Migros-Aktion: Marketing-Aktionen und der einseitige Blick der Medien
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service