«Die Sprache Gottes»
Der aktuelle Papst überrascht immer wieder mit seiner Menschenkenntnis und seiner Fähigkeit, wichtige Dinge einfach und prägnant zu sagen. Das neueste Beispiel.
Muttertag als Chance
Muttertag kann mehr sein als Grusskarten, Blumen und Pralinen. Es ist die Möglichkeit, sich mal ganz realistisch der Beziehung zu seiner Mutter zu stellen. Einer Beziehung, die nicht immer leicht, aber doch sehr prägend ist...
Gedanken zum Muttertag
Obwohl der Muttertag nicht aus religiösen Gründen eingeführt wurde, hat er doch religiöse Wurzeln. Mütterlichkeit ist auch ein Bild für Gott. Wir kennen Gott zwar eher als Vater und verbinden damit oft Strenge, doch es gibt auch eine andere Seite.
Wenn Eltern Stress machen
Ab einem gewissen Alter ist Stress mit den Eltern vorprogrammiert. Sie sind oft anderer Meinung, wollen einen beeinflussen und sind auch sonst nicht immer cool. Hier ein paar Tipps, wie man positiv mit Konflikten umgehen kann.
Vier wesentliche Faktoren
Jungen müssen sich in einer komplexen und stark sexualisierten Welt zurechtfinden. Eltern, die sich für ihre Söhne einen positiven Bezug zu ihrer Geschlechtlichkeit wünschen, können viel dafür tun. Therapeut Floyd Godfrey nennt vier wichtige Punkte.
Neue Krankheit der «Zivilisation»
In der ZDF-Sendung «Peter Hahne» vom 12.4. kam das Schicksal betroffener Scheidungskinder auf den Tisch. Pro Jahr sind in Deutschland rund 200'000 Kinder betroffen.
Rapkünstler Legin
Nigel Anderson wächst ohne seinen Vater auf. Anfangs sehnt er sich nach dessen Aufmerksamkeit, doch dann wechseln seine Gefühle zu Bitterkeit und Wut. Bis er eines Tages die Kraft der Vergebung kennenlernt. Heute rappt er über seinen Weg.
Liebesbriefe an das Ungeborene
Eindrücklich reagierte Melanies Sohn, als er die Liebesbriefe seiner Mutter an ihn las. Sie verfasste die Botschaften, als er noch nicht geboren war. «Mama, du hast mich schon vor der Geburt geliebt», stellte er entzückt fest.
Familien in der Schweiz
Wenn sich alle Frauen ihren Kinderwunsch erfüllen könnten, hätten die Schweizer Familien deutlich mehr Kinder. Das ist eines der Ergebnisse der Erhebung zu Familien und Generationen des Bundes.
29 Kinder adoptiert
Am Frühstückstisch reicht ein Gedeck für vier nicht weit: Paul und Jeane Briggs zählen 34 Kinder. 29 von ihnen sind adoptiert und stammen meist aus schwierigen Umständen – weitere kommen dazu.

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Denkanstoss von Michi Dufner Lies die Bibelstelle im Kontext: https://www.bibleserver.com/text/GNB/...

Livenet Service