Europäischer Islam und Kirche
Die Anzahl von Muslimen in Europa wächst stetig. Laut Statistiken könnte sie von den derzeit etwa 44 Millionen (6% der Bevölkerung) auf möglicherweise 75 Millionen (14% der Bevölkerung) im Jahr 2050 anwachsen. Wie sollte die Kirche darauf reagieren?
Sogar im staatlichen Radio
Burundi blickt auf eine Vergangenheit voller Wirren. Kämpfe zwischen Hutu und Tutsi sorgten für weit über 100'000 Tote und die Batwa-Pygmäen erleben grösste Diskriminierung. Christen setzen sich hier für die Versöhnung ein.
Reise nach Afrika
Am «Global Outreach Day» machten weltweit über 20 Millionen Christen mit. Die Vision: Jeder Christ stellt mindestens einer Person den Glauben an Jesus vor. Der Livenet-Marketingleiter berichtet von seinen Erlebnissen am G.O.D. in Kenia und Uganda.
Einsätze von «OM»
Bill Drake ist Vollblutmusiker, aber auch leidenschaftlicher Zeuge der Wunder Gottes. Seit 27 Jahren predigt der 57-Jährige mit der Organisation «Operation Mobilisation» (OM) vielen Notleidenden auf der ganzen Welt die Frohe Botschaft von Jesus.
Soziales Engagement
Seit vielen Jahren sucht Michael Hodel Gottes Willen und hält Ausschau nach geöffneten Türen. Die Gründung der Stiftung Wetterbaum in Frauenfeld war ein Schritt auf seinem spannenden Weg.
Walter Dürr
War es im letzten Jahr der Heilige Geist, so haben die theologischen Studientage des Studienzentrums für Glaube und Gesellschaft in Fribourg diesmal Jesus Christus im Fokus. Was erwarten die Veranstalter von diesen drei Tagen?
HOPE Together zieht Kreise
Die überkonfessionelle Bewegung HOPE in Grossbritannien bringt immer neue christliche Initiativen hervor. Um die brennenden Probleme des Landes anzupacken, rufen Kirchen jetzt zu 100 Tagen Gebet für Frieden, Hoffnung und Versöhnung auf.
«Seeds of Hope»
Einst kämpfte Tass Saada an der Seite von Jassir Arafat gegen Israel. Doch Gott veränderte sein Herz. Heute pflanzt er Samen der Hoffnung in die Herzen von Kindern in Jericho und Jerusalem. In diesen Tagen sind sie auf Schweizer Tournee.
G.O.D. am Beispiel Luzern
Mehrere Dutzend Christen gingen im Rahmen des «Global Outreach Day» (G.O.D.) in Luzern auf die Strasse. Es dürfte einer der bisher grössten Einsätze in der «Lichterstadt» gewesen sein. Auch in vielen anderen Schweizer Orten waren Christen aktiv.
Schweiz. Weisses Kreuz
«Wir stellen fest, dass viele junge Menschen sich eigentlich Beziehungen wünschen, die langfristig halten. Aber viele wissen nicht, wie man das anstellen könnte», so Bernhard Möri. Livenet unterhielt sich mit dem Geschäftsführer des Weissen Kreuzes.

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Video-Input mit Matthias 'Kuno' Kuhn Lies die Bibelstelle im Kontext: https://www.bibleserver.com/...

TOP

Livenet Service