Den ganzen Tag habe ich meine Hände ausgestreckt nach einem widerspenstigen Volk. (Römer 10,21)
Den ganzen Tag habe ich meine Hände ausgestreckt nach einem widerspenstigen Volk. (Römer 10,21)
Wegwort der ökumenischen Bahnhofkirche Zürich HB vom 19. August 2008
Glaube an den Herrn Jesus, und du wirst errettet werden. (Apostelgeschichte 16,31)
Da wir nun den Schrecken des HERRN kennen, so überreden wir Menschen. Wir bitten für Christus: Lasst euch versöhnen mit Gott! (2. Korinther 5,11 und 20)
Die Strafe lag auf ihm zu unserem Frieden, und durch seine Striemen ist uns Heilung geworden. (Jesaja 53,5)
Meine Schafe hören meine Stimme. (Johannes 10,27)
Denn er (Gott) lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte. (Matthäus 5,45)
Das alles sah ich ... zur Zeit, da der Mensch über den Menschen Gewalt hat zu seinem Unglück. (Prediger 8,9)
Wegwort der ökumenischen Bahnhofkirche Zürich HB vom 11. August 2008

RATGEBER

Was wir tun und lassen sollten Die Kunst des Ausruhens
Warum sind wir so gerne gestresst? Fühlen uns richtig gut, wenn wir Punkte auf der To-Do Liste...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Livenet Service