Während des Jesus-Films
Durch den Jesus-Film sind in den vergangenen Monaten nahezu 3'500 Sikh im Punjab und in Westbengalen zum Glauben gekommen. So auch Soni, eine Mutter, die jahrelang unter starker Arthritis gelitten hatte – bis sie den Film anschaute...
«R-City Guide»
Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK veröffentlicht die Gratis-App «R-City Guide» mit interaktiven Rundgängen an zehn Schweizer Reformationsorten. Die App steht ab sofort im Apple Store und bei Google Play gratis zur Verfügung.
Tatort zum Freitod
Im Tatort-Krimi vom Bettagssonntag nimmt eine deutsche Frau in der Schweiz den tödlichen Becher und stirbt friedlich. Dagegen stemmt sich die fromme Organisation Pro Vita. Doch ihr Leiter wird als Heuchler mit Doppelleben entlarvt.
Digitaler Glaube
Dass im Internet gewisse Hemmschwellen niedriger sind, ist weithin bekannt. Doch dass dies auch auf den Glauben zutrifft, hat jetzt eine Studie der Ramon Llull Universität in Barcelona herausgefunden.
David – die Trilogie
Als gleich mehrere grössere Filme biblische Themen aufgriffen, wurde alsbald von «Hollywoods Jahr der Bibel» gesprochen. Jetzt plant Ralph Winter eine Trilogie über das Leben Davids. Und aus dem Jahr der Bibel wird ein «Jahrzehnt der Bibel».
Geforderte Eltern
Zuerst schienen die neuen Medien die Jugend und die Familien zu überrollen. Dann wurde entdramatisiert. Jetzt bahnt sich ein sachlicher Umgang mit dem Thema an. Aber die Herausforderungen bleiben.
Der neue «Ben-Hur»
Ben Hur kommt zurück auf die Leinwand. Ab heute, 1. September 2016, läuft die Neuverfilmung des Klassikers in den Kinos der Schweiz und Deutschland. Er bietet eine gute Möglichkeit, um über den Glauben ins Gespräch zu kommen.
Grosse Chance
Das Internet bietet vielfältige Chancen für Evangelisation. Das erklärte Steffen Schulte, Rektor des Theologischen Seminars Rheinland, beim Jugendkongress Christival. Persönliche Gespräche dürften dabei aber nicht verlernt werden.
Kommentar
Sie ist kaum im Amt, da betonen christliche Nachrichten bereits, dass Theresa May «eine von uns» ist, eine gläubige Christin. Was über die britische Premierministerin verbreitet wird, sagt mehr über die christlich geprägten Empfänger aus als über sie
Evangelium und Gospelmusik
Der geflohene Nordkoreaner Kim Chung-seong produziert in Seoul jeden Tag ein christliches Radio-Programm, das in Nordkorea ausgestrahlt wird. In jenem Land also, in dem Christen am stärksten verfolgt werden.

RATGEBER

Einander ertragen Wie man Miteinander auskommt
Wenn man selbst angespannt und gestresst ist, sind meistens auch noch die anderen seltsam. Weil man...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Denkanstoss von Michi Dufner Lies die Bibelstelle im Kontext: https://www.bibleserver.com/text/GNB/...

Livenet Service