Am Leadership Day

Leiterwechsel bei Alphalive Schweiz

Alphalive Schweiz erhält am 25. März 2017 mit Philipp Wegenstein einen neuen Leiter und feiert im Rahmen des Leitertages die Verabschiedung von Rachel Stoessel. Mit dem Hauptreferenten Johannes Wirth (GVC) erhält dieser Tag einen starken Fokus auf Gemeindewachstum und darauf, wie wir heute Menschen einladen können, ihren Glauben zu entdecken.

Zoom
Philipp Wegenstein
Seit über 20 Jahren bieten Hunderte von Gemeinden den Glaubensgrundkurs Alphalive an. Mehr als 140'000 Personen haben in diesem Rahmen bereits in Kirchen, Restaurants, Cafés und in Privathäusern über Gott, den christlichen Glauben und die Nachfolge von Jesus Christus diskutiert. Tausende erlebten, wie der Heilige Geist in ihrem Leben wirkt und es verändert.

Stabübergabe am Leadership Day

Zoom
Hinter dieser stark lokalen Arbeit steht das Alphalive-Büro Schweiz. Es steht den Christen vor Ort mit aktuellem Material, Schulungen und Werbemittel tatkräftig zur Seite. Dieses Koordinations- und Schulungsbüro haben Rachel und Martin Stoessel die letzten 19 Jahre unter dem Dach von Campus für Christus geleitet. Am Alphalive Leadership Day in Winterthur übergibt Rachel Stoessel als Geschäftsführerin diese Aufgabe nun an Philipp Wegenstein.

Ihren Entscheid begründet sie wie folgt: «Mein Wunsch ist es, dass weitere Hunderttausend Personen in der Schweiz einen Ort finden, an dem sie über ihren Lebenssinn, den Glauben und ihren Alltag diskutieren können. Alphalive ermöglicht einen solchen Ort, an dem Christen und Suchende zusammen ihr Leben teilen und über ihren Glauben ins Gespräch kommen können. Mit Philipp habe ich einen Nachfolger gefunden, der sich mit der Fragen der Generation Y auskennt und selber die Sehnsucht verspürt, Gottes Wirken in der Nachfolge und im Teilen seines Glaubens zu erfahren.»

Nach vorne und zurück blicken

In der Pressemitteilung erklärt Wegenstein: «Diesen Tag wollen wir dafür nützen, nach vorne und zurück zu blicken. Zurück, um Gott für die Geschichten zu ehren, die er mit Tausenden durch Alphalive geschrieben hat. Nach vorne, um auf Gottes Plan für eine weitere Generation zu schauen. Alle sind willkommen, eine Anmeldung ist erwünscht.»

Neben den Feierlichkeiten wird Johannes Wirth (Senior Pastor GVC) von seiner eigenen, langjährigen Erfahrung mit Alphalive und dem unter anderem daraus resultierenden Gemeindewachstum berichten. Weitere Sprecher sind Bonnie Yule-Kuehne (Global Vice President von Alpha International), Matt Gremlich, Ernst Hangartner und Philipp Wegenstein.

Alphalive Schweiz bleibt ein Arbeitszweig von Campus für Christus. Rachel Stoessel ist weiterhin Teil der Geschäftsleitung und leitet neu die Marketing- und Kommunikationsabteilung.

Zur Webseite:
Alphalive
Anmeldung für Alphalive Leadership Day

Zum Thema:
Neuer Auftritt: Alphalive: Frag mal ganz gross
Sogar im Gefängnis: Ein Kurs geht um die Welt
Prominenter Werbeträger: Globale Alphalive-Kampagne mit Abenteurer Bear Grylls

Datum: 07.03.2017
Autor: Anja Janki
Quelle: Livenet / Alphalive Schweiz

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Die andere Prävention
Der Verein «Endless Life» setzt sich für Drogen- und Alkoholsüchtige ein. Mehr als die Hälfte des Teams blickt selbst auf eine Suchtvergangenheit....
Suizidgefahr
«Tote Mädchen lügen nicht» ist der Titel einer Fernsehserie. Sie dreht sich um den Selbstmord einer fiktiven Highschool-Schülerin. Doch die...
Bergklub-Höhentreff
Am Samstag, 30. Juni 2018, fand auf dem Niederhorn (BE) unter dem Motto «In der Kraft Gottes unterwegs» der vierte Höhentreff für alle...
Marriage & Family Award 2018
Bevor im Februar 2019 in Los Angeles die nächste Oscar-Verleihung über die Bühne geht, vergibt das Forum Ehe+Familie (FEF) schon am 3. November einen...

Werbung

Kommentar

Kritik an Migros-Aktion: Marketing-Aktionen und der einseitige Blick der Medien
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service