Aargau: Katholische Kirche will Finanzierung neu regeln

Wölflinswil. Der Rechnungsabschluss 2001 der Römisch-Katholischen Landeskirche Aargau weist einen Ertragsüberschuss von rund 320.000 Franken auf. Der Synode, die am 22. Mai in Aarau tagt, will der Kirchenrat eine Neuregelung der Finanzierung der Fremdsprachigenseelsorge unterbreiten.

Für Fremdsprachige stellt die Kirche im Kanton Aargau eigene Seelsorgestellen und Sozialdienste zur Verfügung, so für die Italiener, Spanier, Portugiesen und Kroaten. Seelsorgedienste für weitere Nationalitäten wie zum Beispiel für Personen aus den Philippinnen, Sri Lanka und der Slowakei werden durch migratio überkantonal organisiert und durch die Landeskirchen mitgetragen.

Zur Finanzierung erhielten die Missionen der Italiener, Spanier, Portugiesen und Kroaten bisher feste "Pro-Kopf-Beiträge". Nun will der Aargauer Kirchenrat in drei Schritten zur vollen Finanzierung durch die Zentralkasse übergehen, das heisst, das System der "Pro-Kopf-Beiträge" einstellen. Auf diese Weise sollen die effektiv geleisteten Dienste bezahlt werden. Damit soll eine Gleichstellung zu allen anderen Seelsorgebereichen der Kantonalkirche erfolgen.

Die endgültige Umstellung soll 2007 erreicht werden. Es handelt sich dabei um eine Umlagerung in der Finanzierung von rund drei Millionen Franken oder 22,5 Prozent des Gesamthaushalts.

Datum: 04.05.2002
Quelle: Kipa

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Stami St. Gallen
Seit zehn Jahren befindet sich die Stami St. Gallen in einem Quartier. Dieses ist ein Schwerpunkt in der Arbeit der Gemeinde. Gleichzeitig ist aber...
100 neue Gemeinden
Die Kirche von England hat grosse Pläne: Innerhalb der nächsten Jahre sollen landesweit 100 neue Gemeinden gegründet werden, nicht nur traditionelle...
Lehrgang zur Konfliktberatung
Das Bildungszentrum Bienenberg bietet neu einen Lehrgang zur Konfliktberatung an. Als friedenskirchliches Bildungszentrum wolle man die Themen...
Sommerserie der ref. Medien
Die Sommerserie der reformierten Kirchenzeitungen schwingt den Kochlöffel. Im Web stellt sie berühmte Mahlzeiten aus dem Neuen Testament und der...

Werbung

Kommentar

Kritik an Migros-Aktion: Marketing-Aktionen und der einseitige Blick der Medien
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service