Ausstellung in Graz

Rekordbuch Bibel

Eine Ausstellung in Graz dokumentiert die Geschichte des "Rekordbuches" Bibel. Bis zum 28. Februar sind über 300 Exemplare des meistgedruckten und meistübersetzten Buches der Welt in der Ballhausgasse zu bestaunen.

Die Bibel überstand mehr Kontroversen als jedes andere Buch der Weltgeschichte. In Graz werden ganz besondere Bibel-Ausgaben gezeigt. So etwa das älteste, ausgestellte Exemplar aus dem Jahr 1511, dessen Qualität immer wieder für Staunen sorgt - vor allem aufgrund der Qualität des Papiers.

"Papier war früher sozusagen im Konkurrenzkampf mit Pergament. Deshalb musste das Papier hohe Qualität haben, um neben dem Pergament bestehen zu können", erklärt Ausstellungsleiter Karl Hubmann.

Kleinste Bibel der Welt

Eine hohe Qualität an Sehstärke benötigt man für die kleinste Bibel der Welt: Die ist gerademal zwei Mal drei Zentimeter gross. Diese kleinen Bibeln wurden ursprünglich hergestellt, um die Bibel auch in jene Länder zu bringen, wo die Schrift verboten war, so Hubmann.

Bibel als Haarschmuck

Von der Kirche nicht gebilligte Interpretationen zogen oft Verfolgungen und notgedrungen auch Einfallsreichtum mit sich. So entwickelten die Spanierinnen eine besondere Liebe zum Wort Gottes: Sie flochten eine kleine Bibel in ihr Haar und machten ihre Haarpracht somit zum Versteck der verbotenen Bibeln.
Datum: 23.02.2010
Quelle: ORF

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Pfarrer Brunsons Matryrium
Die Verlängerung der schon bald zweijährigen Untersuchungshaft des Presbyterianer-Pastors Andrew Craig Brunson in der Türkei um weitere drei Monate...
Wunder in Westafrika
Immer wieder wurde die Christin Ebele von ihrem Mann, einem überzeugten Muslim, brutal geschlagen, doch Ebele besuchte weiterhin ihre Gemeinde. Ohne...
«Schweigen der Welt brechen»
Seit drei Monaten protestiert das Volk in Nicaragua gegen die Linksdiktatur von Daniel Ortega. Evangelische und die katholische Kirche stellen sich...
Neues vom Schauprozess
Ein türkischer Gerichtshof hat entschieden, dass US-Pastor Andrew Brunson mindestens bis zur nächsten Anhörung im Oktober im Gefängnis bleiben muss....

Werbung

Kommentar

Kritik an Migros-Aktion: Marketing-Aktionen und der einseitige Blick der Medien
Wenn einer der beiden Schweizer Grossverteiler eine Aktion zur Verkaufsförderung startet, geht er...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service