Ein Leben für andere

Missionarin wird 111 – dank ihres Glaubens und ihrer Freude am Leben

Altern macht vielen Menschen Angst: Einsamkeit, Krankheit, Trauer über verpasste Chancen – diese Dinge möchten wir lieber vermeiden. Doch Merle Phillips zeigt, dass das Alter auch ganz anders aussehen kann.

Zoom
Merle Phillips
Die Seniorin, die vor wenigen Tagen 111 Jahre alt wurde, wird von den Mitbewohnern ihres Altersheims in Illinois, USA als abenteuerlustiger Mensch beschrieben, der voller Freude ist und schon viele Menschenleben berührt hat. «Sie hat einen starken Lebenswillen, will aber gut leben!», erklärt ihre Freundin Kathi Leach. «Sie hat so eine tolle Lebensqualität und obwohl sie im Leben viel Schweres und viele Stürze mitmachen musste, ist sie immer wieder aufgestanden. Für mich ist das einfach unglaublich.»

Zu diesen schweren Zeiten gehört sicherlich ein Leben ohne Vater – ihr Vater starb, als sie gerade mal vier Monate alt war – und der Tod ihres Mannes Leonard, der bereits vor 50 Jahren an Leukämie starb. «Wenn sie daran denkt, bekommt sie immer noch feuchte Augen», berichtet Linda DuBose, die Merle Philipps seit den 1980er Jahren aus ihrer Gemeinde kennt. Merle heiratete danach nicht wieder. Auch blieb sie ihr Leben lang kinderlos.

Viele Menschen berührt

Doch auch dies war für bemerkenswerte Frau kein Grund zur Trauer. Sie begann, auf Kinder aufzupassen und bekam dadurch jede Menge «Pflegekinder». Und auch heute noch nimmt sie Anteil am Leben «ihrer» Kinder, die mittlerweile schon über vierzig sind. «Sie erinnert sich an alles», freut sich Kathi Leach. «Sie hat auf unterschiedlichste Weise einen unglaublichen Eindruck auf so viele Menschen gemacht.»

Gründe für ein langes Leben

Ihre Freude am Leben sei sicherlich einer der Gründe, weshalb sie so lange lebt, erklärt Kathi Leach. Jeanne Hansen vom Leitungsteam des Altersheims, in dem Merle Phillips seit vier Jahren lebt, sieht auch ihre Selbstlosigkeit als wichtigen Bestandteil ihres Lebens. «Ich denke, ihre Bereitschaft und ihr Wunsch, anderen zu helfen, aber auch ihr Glaube an Gott haben sie auf dieser Erde gehalten, so dass wir uns an ihren 111 bemerkenswerten Jahren erfreuen dürfen.»

So reiste sie durch diverse Länder, und brachte sich dort tatkräftig als Missionarin ein, oder bat an den vergangenen zwei Geburtstagen statt Geschenken um eine Spende für ein Augeninstitut. «Bei ihr geht es immer ums Geben, sei das in ihrer Gemeinde oder für ihre Freunde oder die Bewohner hier im Altersheim», erklärt Hansen. «Merle hat auf viele Kinder aufgepasst. Sie unterrichtete in der Sonntagsschule. Merles gesamtes Leben drehte sich darum, anderen zu helfen – selbst jetzt im Alter von 111 hilft sie immer noch anderen.»

Die Seniorin selbst verlor kaum Worte zu ihrem besonderen Geburtstag. Vielleicht hat sie diese alle auf die insgesamt elf Bücher aufgeteilt, die sie in den vergangenen 40 Jahren – das erste Buch schrieb sie mit 72 Jahren – veröffentlichte. Darin berichtet sie über ihr Leben und ihren Glauben an Gott. Sie macht aber kein grosses Aufsehen ums Älterwerden – nur einen Rat gab sie weiter: Man solle «eine gute Einstellung haben, egal was passiert».

 

Zum Thema:
Grosszügig statt einsam: Wie man das Beste aus seinem Schicksal macht

96-Jährige im Auftrag des Herrn: Man ist nie zu alt, um Gutes zu tun
Er lässt Jüngere alt aussehen: Orville Rogers rennt zur Ehre Gottes

Datum: 17.04.2018
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / dailyherald.com

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Pfarrer Brunsons Matryrium
Die Verlängerung der schon bald zweijährigen Untersuchungshaft des Presbyterianer-Pastors Andrew Craig Brunson in der Türkei um weitere drei Monate...
Neue Brüste – neues Leben?
Sara Langhirt glaubt, durch ein neues Aussehen glücklich zu werden. In einer TV-Show bekommt sie eine neue Nase, neue Zähne und neue Brüste. Aber das...
Drei einfache Schritte
Chris Townsend lebte 26 Jahre als überzeugter Atheist, bevor er Christ wurde. Immer wieder wurde er nach dem Grund dafür gefragt. Als er die vielen...
Schauspielerin Carmen Cortez
Viele kennen Alexa PenaVega als «Carmen Cortez» aus der «Spy Kids»-Trilogie. Im richtigen Leben ist Alexa inzwischen erwachsen, verheiratet mit...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service