Neue Livenet-Karte

Sag's mit einer Blume!

Es sagt so viel aus, wenn man Blumen schenkt! Es zeigt: jemand denkt an dich. Livenet hat eine Blumenkarte kreiert, die das Evangelium erklärt und die sich optimal eignet, die Liebe Gottes weiterzugeben.

Zoom
Blumenkarte
«Sag's mit einer Blume!», heisst es doch so schön. Eine Blume zu verschenken ist eine wunderbare Möglichkeit, jemandem eine Freude zu machen. Livenet hat neu eine Blumenkarte im Angebot, die in charmanter Weise das Evangelium erklärt und die sich optimal eignet, zusammen mit einer Blume die Liebe Gottes weiterzugeben.

Inspiration aus Osteuropa

Angeregt durch eine Idee aus Osteuropa wird nun eine Aktion gestartet, in der man das Evangelium mit einer Blume und einer ansprechenden Karte weitergeben kann. Im Rahmen von Cristo per Tutti im Tessin wurde die Aktion bereits erfolgreich durchgeführt.

Die Begleitkarte kann im Livenet-Shop bestellt werden.

Blumenkarte herunterladen (PDF)

Zum Thema:
G.O.D. in der Schweiz: Mit Schoggi-Herzli, Muffins und Rosen Menschen für Jesus gewinnen

Mission im Balkan: «Frauen weinen, wenn wir ihnen Nelken mit einer Botschaft schenken»
Glaube: Plastik- oder echte Blumen?

Datum: 10.08.2017
Autor: Reinhold Scharnowski
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

SZ-Gastbeitrag
Norbert Blüm liest der Gesellschaft die Leviten. In einem Gastbeitrag in der Süddeutschen Zeitung bemängelt der ehemalige Bundesarbeitsminister das...
Suizidgefahr
«Tote Mädchen lügen nicht» ist der Titel einer Fernsehserie. Sie dreht sich um den Selbstmord einer fiktiven Highschool-Schülerin. Doch die...
Ältere Menschen freisetzen
Viele Menschen sehnen sich nach der Pensionierung. Die einen wollen Gott dienen, andere den Lebensabend geniessen. Der Pionier Heinz Strupler...
Über die (un)heimliche Lust am Richten
Wie schnell ist es passiert: Etwas passt uns nicht, und sofort steht das Urteil fest. Wir sind eine Gesellschaft von Richtern geworden, und die...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service