Reue oder Schuldgefühl?
Das Leben ist voller Momente, in denen wir uns nicht so verhalten, wie es richtig wäre. Wir machen uns mit dem, was wir denken, sagen, tun oder auch unterlassen immer wieder schuldig.
Interessante Fakten
Fasten ist im Christentum keine Pflicht. Aber wozu gibt es dann die Fastenzeit vor Ostern? Warum fasten Christen? Und wie sieht das Fasten im Christentum aus? Wir haben interessante Fakten zur Fastenzeit gesammelt.
Buch von Georges Morand
Unser eigenartiger Umgang mit Fehlern und Schwächen raubt uns Risikofreudigkeit und Kreativität. Aber ohne gesunde Fehlerkultur werden wir krank. Wir dürfen unsere Schattenseiten nicht zudecken.
Leben in Sicherheit
Viele Menschen wünschen sich ein Leben in Sicherheit. Doch so scheint die Welt nicht gemacht zu sein. Jeden Tag vermitteln die Medien ein Bild von einer Welt, die gefährlich, kompliziert und schwer durchschaubar ist.
Freude statt Frust
Auch wenn es unangenehm klingt: Herausforderungen sind ein Teil des Lebens. Ob es sich um schwierige Familienangehörige handelt, Probleme im Job oder einen Schicksalsschlag. Die Frage ist: Wächst oder verzweifelt man daran? Es liegt an Ihnen!
Nicht wütend schlafen gehen
Es ist besser, sich noch abends zu versöhnen, als mit ungeklärtem Streit schlafen zu gehen. Was die Bibel schon seit Jahrtausenden empfiehlt, haben chinesische Gehirnforscher nun wissenschaftlich belegt.
In Stürmen positiv bleiben
Wie kann man positiv bleiben, wenn alles um einen herum zusammenfällt? Wo findet sich Gelassenheit, wenn im eigenen Leben der Sturm tobt? König David hat ein paar Tipps – die zwar schon uralt, aber heute immer noch gültig sind.
Die neue Jesus.ch-Print ist da
Loslassen ist ein lebenslanges Lernen, sagt der Berater Rolf Lindenmann. Es kommt darauf an, wie wir Menschen und Dinge in unserem Leben gewichten und woraus wir unseren Wert beziehen. Darüber spricht Lindenmann in der Jesus.ch-Print Nr. 41.
Chance für neues Leben
Niemand wünscht sich Angst. Doch so sehr Ängste auch ein Leben belasten und einengen, stecken in ihnen auch ganz entscheidende Chancen; sei es, sich selbst besser kennenzulernen oder sich zu verändern.
Sich selbst verleugnen
Jesus fordert seine Jünger auf, sich selbst zu verleugnen und ihm nachzufolgen. Das ist nichts, was er nur von anderen fordert, er selbst hat diesen Lebensstil vorgelebt. Doch was bedeutet das heute konkret? Wie kann man sich selbst verleugnen?

ERLEBT

Angie Stones: «Jesus erschien mir dreimal im Traum»
Während sieben Jahren päppelte Angie Stones (27) in der Innerschweiz ihren dem Tod geweihten Vater...

Adressen

CGS ECS ICS

HEUTE

Denkanstoss von Stefanie, einer Studentin der SLA Aarau Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://...

Livenet Service