Bibelgeschichten auf dem Handy
Die Bibel-App für Kinder hat in diesen Tagen die 10-Millionen-Download-Grenze überschritten. Lanciert worden war die App gegen Ende 2013 – mit dem Ziel, dass Kinder und Jugendliche Bibel interaktiv entdecken können.
Kein Ei gleicht dem anderen...
In der französischen TV-Show «Les Extraordinaires» zeigen Menschen phänomenale Denk- und Wissensleistungen. In diesen Tagen zeigte Kandidat Guillaume, was bisher wohl kaum ein Mensch wusste: Kein Ei gleicht dem anderen.
Comeback des Jahrtausends
Der Grundstein ist bereits gelegt. Die biblische Stadt Gilgal soll wieder aufgebaut werden, berichten verschiedene Nachrichtenportale. Der Ort nahe des Jordan ist in der Heiligen Schrift mehrfach erwähnt.
Der «Stern» von Bethlehem
In der Bibel ist von einer leuchtenden Himmelserscheinung die Rede, welche den Besuchern aus Asien den Weg gewiesen hatte. Heute wird dies oft als «Stern von Bethlehem» bezeichnet. Doch nach heutiger Berechnung könnte der Jupiter gemeint sein...
Glaube und Naturwissenschaft
Der Christ und ETH-Astrophysiker Prof. Dr. Arnold Benz bietet mit seinen Thesen eine tragfähige kommunikative Plattform zum Brückenschlag zwischen physikalischer Kosmologie und Schöpfungsglaube. Theologe Walter Gut hat sich mit ihnen befasst.
Hörvermögen früh ausgebildet
Spanische Wissenschaftler entdeckten Spektakuläres: Sie fanden heraus, dass das menschliche Gehör bereits ab der 16. Schwangerschaftswoche funktioniert. Das sind rund zehn Wochen früher, als bislang angenommen wurde.
Energiepionier Josef Jenni
Josef Jenni beweist, dass Häuser mit gespeicherter Solarwärme durch den Winter kommen. Doch die Energiewende braucht mehr als Sonnenhäuser. Im Gespräch gibt sich der visionäre Schweizer Solarunternehmer pragmatisch – und er entlarvt Illusionen.
Oxford-Professor John Lennox
Der britische Mathematiker John Lennox hat in Marburg erklärt, aus welchem Grund Atheisten nicht an Gott glauben – und wie Christen argumentieren können. «Es gibt keinen Widerspruch zwischen Wissenschaft und Glaube», sagte er.
Am Grab des Verlobten
Das bewegende Kirchenlied «So nimm denn meine Hände» entstand nicht am Reissbrett. Im Gegenteil, es wurde in tiefster Not und im Loslassen einer geliebten Person als inniges Gebet verfasst.
Wussten Sie, dass…
Der afrikanische Staat Mali überrascht: Im mehrheitlich muslimischen Land hätten die Schweiz und Österreich gemeinsam rund zehnmal Platz. Überraschend ist auch, dass die Heilsarmee in Mali vertreten ist. Weitere Fakten erfahren Sie hier.

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Ich bin also frei und keinem Menschen gegenüber zu...

TOP

Livenet Service