Cousins 30. Grades
Wissenschaftler von den Universitäten von Columbia, Yale und Jerusalem kommen zu einem überraschenden Ergebnis: Sämtliche aschkenasischen Juden können ihre Vorfahren auf weniger als 350 Individuen zurückverfolgen. Diese lebten vor 600 bis 800 Jahren.
Eindrücke nach Herzstillstand
Leben nach dem Tod existiert laut Wissenschaftlern zumindest kurz – besagt eine Studie des Europäischen Rates für Wiederbelebung. Während vier Jahren wurden 2'060 Nahtodesfälle bei Herzstillständen untersucht.
Per Crowdfunding
Durch eine «Crowdfunding»-Kampagne sammelte das «Tempel-Institut» in Jerusalem 100'000 US-Dollar. Mit diesem Geld werden nun Architektur-Pläne für den Dritten Tempel entworfen.
Der Bart ist ab
Bei Grabungen in Spanien wurde ein Glasteller aus dem 4. Jahrhundert entdeckt. Darauf eingraviert ist eines der ältesten bekannten Bildnisse von Jesus – mit kurzen Haaren und ohne Bart.
Kupferahle gefunden
Israelische Archäologen entdeckten im Jordantal eine Kupferahle. Das kleine Werkzeug wird auf bis zu 7'000 Jahre alt geschätzt. Es dürfte das älteste Metallstück sein, das im Nahen Osten gefunden wurde.
Völker dieser Erde
Bote ist nicht nur der Begriff für jemanden, der etwas verkündet. In Nepal gibt es auch ein Volk, das den Namen «Bote» trägt. Unter anderem lebt diese asiatische Gruppe vom Bootfahren und Fischen.
Wussten Sie, dass…
In Pakistan leben mehr Muslime als in Ägypten und dem Iran zusammen. Doch auch Teile der Bibel sind in 27 pakistanischen Sprachen zugänglich. Zudem steht mehr als ein Drittel aller Berge, die höher als 7'000 Meter sind, im asiatischen Reich.
Wunder der Schöpfung
Nicht als Wärmeregulator und auch nicht zur Tarnung vor Fressfeinden hat das Zebra seine Streifen. Der grösste Vorteil, den die Streifen dem Tier bringen, ist der Schutz vor Mücken. Das berichten US-Forscher.
Fettsucht wird gefördert
Künstliche Süssstoffe senken Gewicht und beugen Diabetes vor. So das Versprechen. Doch sie können auch metabolische Krankheiten und Glukose-Unverträglichkeit fördern. Das entdeckten israelische Wissenschaftler.
Lust auf ewiges Leben
Die neue Studie zum Thema Luxus des Gottlieb-Duttweiler-Instituts postuliert einen Trend, der aus christlicher Sicht höchst interessant ist. Luxus-Besitz hat an Bedeutung verloren; Werte wie Gesundheit, Partnerschaft und Familie werden wichtiger.

RATGEBER

Einfach und schwer zugleich Warum sollten Paare miteinander beten?
Gemeinsames Gebet kann Paare ganz neu zueinander bringen. Doch manchmal scheint etwas so einfaches...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

BIS JEDER IN DER SCHWEIZ ERFÄHRT, WAS GOTT ÜBER IHN DENKT
Wir lieben Jesus und wir lieben unser Land. Wir träumen von einer Schweiz, in der prophetische Eindrücke, Wunder und Zeichen alltäglich sind.

Veranstaltungen

HEUTE

Inspirierender Gedanke der Woche von Andreas «Boppi» Boppart Facebook: https://www....

Livenet Service