«Ich bin stolz auf sie»

Amy Grants Tochter spendet Niere

Gloria Mills Chapman, die Tochter der Musiker Amy Grant und Gary Chapman, spendete letzte Woche selbstlos eine Niere an ihre beste Freundin Kathryn Dudley. Grant und Chapman zeigten sich beide in den sozialen Medien stolz auf die Tat ihrer Tochter «Millie».

Zoom
Gloria Mills Chapman mit ihrer Mutter Amy Grant
Vor wenigen Tagen spendete «Millie», die älteste Tochter von Amy Grant, eine ihrer Nieren ihrer besten Freundin. Die 27-Jährige wurde dabei inspiriert durch den grössten Hit ihrer Mutter, «Baby Baby», aus dem Jahr 1991. Diesen hatte sie damals Gloria Mills gewidmet.

Zoom
Gloria Mills Chapman, Tochter von Amy Grant und Gary Chapman
«Das ist meine älteste Tochter, Gloria Mills Chapman», schreibt Sänger Gary Chapman stolz in einem Facebook-Post zu einem Bild seiner Tochter. Gary ist Millies Vater und der erste Ehemann von Amy Grant. Und weiter: «Heute morgen gab sie ihre Niere ihrer besten Freundin Kathryn. Die beiden kannten sich schon das ganze Leben lang. Und als sie eine Niere brauchte, hatte die von Millie die perfekt passenden Werte. Ich bin so stolz auf sie, mir fehlen die Worte. Bitte betet für beide und vertraut mit mir, dass die beiden in Gottes Händen sind.»

Dankbar und stolz

Ebenfalls in einer Facebook-Botschaft schreibt Amy Grant, dass die Operation erfolgreich verlaufen ist. Beide Frauen seien dabei, sich zu erholen. «Ich bin so stolz auf Millies selbstlosen Akt der Freundschaft und dankbar, dass es den beiden nach den Operationen gut geht.»

Gary Chapman schrieb nach der OP auf Facebook: «Die OP bei Millie ist vorbei und alles sieht gut aus. Es wird zwar noch eine Weile schmerzen, doch die Heilung geht voran. Kat ist ebenfalls daran, sich zu erholen. Gott ist gut!»

Zum Thema:
44. Dove-Awards: Amy Grant und Kirk Franklin vergeben 42 «Tauben»
27. Amy-Grant-Album: «Michael Jackson» der christlichen Musik mit erster Remix-CD
Sie wäre fast gestorben: Natalie Grants Tochter nach Gebetsaufruf wieder ganz gesund

Datum: 30.01.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Gospel Herald

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Tori Kelly
Die Singer-Songwriterin Tori Kelly (25) sagt, dass ihr der Glaube alles bedeutet. Die Grammy-Gewinnerin und Youtube-Hit-Sängerin wuchs christlich auf...
Explo-Referenten im Porträt
Es dauert keine 100 Tage mehr bis zur Eröffnung der Explo 2017 in der Messe Luzern zum Thema «Neuland». Livenet stellt in einer Interview-Serie die...
Populärer als Jesus?
Rund fünfzig Jahre liegt die Kontroverse zurück. Damals sagte John Lennon: «Das Christentum wird verschwinden» und zur Krönung: «Wir sind gerade...
Auf dem Strich, drogensüchtig, hoffnungslos
Lisa Hensley fühlte sich ihr Leben lang wertlos. Als Kind wird sie missbraucht, später wird sie drogensüchtig und landet als Prostituierte auf der...

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service