Für mich oder für dich?
Immer wieder hört man gerade von jungen Paaren die Aussage: «Warum sollten wir heiraten, wenn es doch wahrscheinlich ist, dass wir uns irgendwann scheiden werden?» Und doch – oder gerade deshalb – ist es gut und wichtig, an der Beziehung zu arbeiten.
Familienferien ohne Frust
Mit der Familie in die Ferien zu gehen ist manchmal alles andere als erholsam. Damit aus den Ferien aber nicht Frust wird, hat Regula Lehmann ein paar nützliche Tipps auf Lager.
Tappen Sie nicht in diese Fallen
Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Cindy McMenamin als Eheberaterin. Dabei ist ihr aufgefallen, dass viele Paare ähnlichen Illusionen erliegen. Diese fünf Grundsätze können helfen, dass man langfristig nicht in die Falle der Entzweiung tappt.
Leiter des Livenet-Chats
Marcel Garaventa leitet seit sechs Jahren den öffentlichen Chat von Livenet und Jesus.ch. Im Interview erzählt er, was besonders an Seelsorge-Gesprächen im Chat ist und wieso der Chat vor allem für Teenager interessant ist.
Eine Frage der Perspektive
Wer Motorrad fährt, der weiss, wie entscheidend die Blickführung ist: Ich fahre nämlich genau dahin, wohin ich schaue. Paulus ist kein Motorradfahrer. Trotzdem lenkt er unseren Blick auf Jesus.
Der Vergebungs-Test
Ob bei der Arbeit, in der Gemeinde oder in der Familie – Beziehungen können uns viel Schmerz bereiten. Und wenn man verletzt wird, besteht die grosse Versuchung, alles heimzahlen zu wollen oder den Groll weiterzuhegen.
Sprung zu den Löwen
Ein junger Chilene wirft sich im Zoo ins Löwengehege – und Gott greift nicht ein. Klar, das ist leichtsinnig und dumm. Doch wirft es eine Frage auf: Wenn wir Gott vertrauen, wirken dann manche Entscheidungen und Taten nicht auch wie Gottesversuchung?
Zur Ruhe kommen
Wer kennt es nicht: das Gefühl, in einem Hamsterrad zu laufen. Das Leben wird bestimmt von Anforderungen, Umständen, Sorgen, Arbeit usw. So laufen wir los und das Rad dreht immer schneller. Wir funktionieren einfach.
Kinderstrafen
Die Erziehungswissenschafterin Margrit Stamm versteht es, immer wieder auf Einseitigkeiten in Pädagogik, Familie und Gesellschaft aufmerksam zu machen. Nun hat sie sich dem heiklen Thema Körper- und anderer Strafen für Kinder angenommen.
Wichtig für Körper und Seele
Die Psychologie entdeckt das Vergeben wieder. Denn wer vergibt, dem geht es gesundheitlich besser, sei es psychisch oder körperlich. Und für den, der nicht vergibt, kann sich die Situation zu einem dicken Problem oder einer Blockade auswachsen.

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Musical & Message – damit deine Freunde das Evangelium hören
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Veranstaltungen

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

HEUTE

Denkanstoss von Peter Seeberger StopArmut-Konferenz: http://www.stoparmut.ch/events/konferenz/...

Livenet Service