«SelFly» für das Selfie 2.0

Fliegende Handyhülle aus dem Land der Bibel

Zoom
Man will ein Selfie mit mehreren Leuten auf dem Bild schiessen und dann ist der Arm zu kurz. Ein nicht zu unterschätzendes Problem heutiger Teenager und der modernen Gesellschaft generell. Ein israelischer Erfinder hat sich nun dieser Problematik gestellt und eine fliegende Handyhülle entwickelt.

Die Kamera mit Selbstauslöser auf eine Mauer stellen war vorgestern und der Handy-Stick gestern. Der Israeli Hagay Klein entwickelte nun eine Miniaturdrohne mit vier kleinen Propellern zum Einklappen – diese kann sich darüber hinaus als Handy-Hülle einsetzen lassen.

Bei Bedarf kann das Handy aus der Hülle genommen werden, die Hülle braucht anschliessend nur umgedreht und die Propeller ausgeklappt zu werden und schon ist die fliegende Kamera abflugbereit. Die Kamera in der Drohne kann über eine App bedient werden.

Das Gerät trägt den sinnigen Namen «SelFly», also eine Anlehnung an «Selfie». Die Handyhülle ist neun Millimeter dick und passt somit noch knapp in die Hosentasche.

Zur Webseite:
SelFly - Fliegende Handyhülle

Zum Thema:
Der etwas andere Biodiesel: Israeli erfinden Kraftstoff aus Abwasser
Das neue Dubai?: Israel will künstliche Inseln errichten
Turmbau zu Negev: Israel baut weltweit fünftgrössten Solartower
Navigation aus Land der Bibel: «Ford» verbessert mit israelischer Technologie Selbstfahr-Auto

Datum: 04.04.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Israel heute

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

«Mama, du glaubst nicht…»
Dominion del Bosco spielt in den Nachwuchsstufen von Juventus Turin. Zunächst wollte seine Mutter ihn wegen seiner Grösse und seines gebrochenen Arms...
Herausforderung unserer Zeit
Wenn man neuere Publikationen dazu betrachtet, scheint Einsamkeit ein Megatrend westlicher Gesellschaften zu sein. Zwei Publikationen gehen das...
Missionarisch umziehen
Umziehen gehört zum Alltag dazu. Das Ausziehen bei den Eltern. Die erste eigene Wohnung. Dann folgt eine grössere Wohnung und irgendwann das eigene...
Männliche Sexualität
Viele Männer verstehen sich in unserer sexualisierten Gesellschaft als Opfer. Auch ich finde, dass sich viele Frauen, auch viele christliche, immer...

Werbung

RATGEBER

Die Kunst des Aufstehens Mit Widrigkeiten umzugehen, ist lernbar
Gesellschaftlich engagierte Christen werden immer wieder in Auseinandersetzungen verwickelt und...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service