Kraftvoller als ein Espresso

Mit Glaube zu besserer Fitness

Die Fitness-Trainerin Diana Anderson-Tyler stellt fest, dass der Glaube auch im Fitness-Center einen Unterschied machen kann. Die körperliche Gesundheit könne so gestärkt werden.

Zoom
Fitnessbegeisterte im Crossfit 925 in San Antonio
Einer Studie zufolge können mit dem Glauben Unannehmlichkeiten bewältigt werden. Die US-Fitnesstrainerin Diana Anderson-Tyler will sich dies zu Nutze machen. «Als Cross-Fit-Trainieren wie auch als überzeugte Christin bin ich natürlich daran interessiert, meinen Glauben in das Training zu integrieren», sagt die Fitnesstrainerin. Dies könne sie bei ihrer Arbeit im Center und auch draussen stärker machen - also geistlich wie auch physisch.

Stärker als ein Espresso

In einer Dokumentation habe sie gesehen, wie Personen bei einer schwierigen Aufgabe einen Satz sagten. Eine Gruppe erhielt einen neutralen Satz. Die andere fast den gleichen, der wurde aber durch ein geistliches Wort ersetzt, zum Beispiel «Geist» oder «Heilig». Jene Gruppe mit dem spirituellen Wort vermochte die gleiche Situation deutlich besser zu bewältigen.

Zoom
Diana Anderson-Tyler
«Das brachte mich zum Nachdenken, wie wir uns als Christen gegenüber Schwierigkeiten verhalten können.» Manche ihrer christlichen Fitnesskunden würden sagen, dass sie durch den Glauben mehr Energie erhalten, als durch ein Fitnessgetränk oder einen Espresso vor dem Training. Bei einer Übung habe zum Beispiel ein Athlet die Worte aus Philipper 4,13 mit Kalkfarbe an die Wand geschrieben, dort steht: «Ich vermag alles durch Christus, der mir Kraft gibt.» Jeder Sportler habe sich an diesem Tag dadurch inspirieren lassen können. Oder der Zuspruch «Gott ist mit Dir!» habe bei ihr selbst schon dazu geführt, dass sie eine Hantel-Bewegung noch sechs zusätzliche Male schaffte.

Dies sei der Glaube, durch den auch Moses sich nicht vor dem Pharao fürchtete, hält Diana fest. Auch im Gym geschehe eine Änderung in der Perspektive sowie am inneren und äusseren Mensch, wenn man auch da den Glauben einbeziehe.

Webseiten:
Diana Anderson-Tyler
Dianas Fitnesscenter

Zum Thema:
Bewegung: Laufen hebt die Laune
Fit und vital sein – ein Renner
Finde deine Form!: Nicht nur der Körper braucht Training

Datum: 09.04.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Publireportage

Forum christlicher Führungskräfte
Beitrag Livenet Publireportage Sieger reden übers Verlieren Verantwortungsträger aus der ganzen Schweiz treffen sich am 9. und 10. März 2018 in Fribourg.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Heiko Herrlich
Heiko Herrlich, Trainer von Bayer 04 Leverkusen, steht immer wieder öffentlich zum christlichen Glauben. Da erwartet man nicht, dass er sich eine...
Dakar-Rally im Exil
Die 30 ersten Ausgaben der Dakar-Rally führten noch durch Westafrika. Doch aufgrund einer islamischen Droh- und Terror-Kulisse ist die Weltsportmarke...
Hoffnungsbarometer von «swissfuture»
Jahrelang wurde mit dem Sorgenbarometer der Gefühlspuls der Schweizer Bevölkerung gemessen, doch fürs Jahr 2018 ist bereits zum siebten Mal der...
Gute Vorsätze ...
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus diesem Vorsatz Realität?

Werbung

RATGEBER

Gute Vorsätze ... «Mehr Zeit für die Familie» - Aber wie?
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service