So purzelten die Pfunde

«Ich baute auf Gottes Kraft, nicht nur auf meine!»

Elizabeth Madison baut mit ihrer «Weight Loss Transformation» (WLT) auf einen ganzheitlichen Ansatz. Dieser basiert neben der körperlichen Fitness auf geistlicher Gesundheit.

Zoom
Elizabeth Madison vor und nach ihrer Abnehm-Transformation
Das Programm der Abnehm-Trainerin Elizabeth Madison beinhaltet ein System, das den ganzen Lebensstil ändert, berichtet die Webseite «christiannewswire». Dabei wird auch der Glaube einbezogen. Dieser liefert die mentale Stärke, um den Widerständen zu trotzen, die Betroffene von der permanenten Gewichtsabnahme abhalten.

Elizabeth wog laut eigener Angabe einst 150 Kilogramm. Diäten hätten ihr Leben geprägt. «Ich habe zehn Kilos abgespeckt und dann wieder fünfzehn Kilos zugenommen», schreibt sie auf ihrer Webseite. Asthma, chronische Rücken- und Knieschmerzen stellten sich ein. Sie habe sich selbst verabscheut.

ER-leichtert

Dann habe sie den Glauben an Gott verstärkt. «Gott half mir, emotionales Essen in den Griff zu kriegen.» Sie begann zu recherchieren und stellte sich Ernährungspläne zusammen und zwar so, dass sie nichts entbehren musste. «Ich konzentrierte mich nun nicht mehr nur darauf, was ich esse, sondern auch darauf, warum ich es tue. Dabei verliess ich mich nicht auf meine eigene Willenskraft sondern auf die von Gott.» Und so habe sie sechzig Kilogramm abgenommen. Ihre Gesundheit wurde besser, und sie fühlte sich auf geistlich erfüllt.

«Gott weckte in mir den Wunsch, auch anderen zu helfen.» Nach 17 Jahren drückte sie wieder die Schulbank und wurde Diättrainerin. Ihre Erkenntnisse fliessen nun ins «Weight Loss Transformation»-Programm mit ein.

Webseite:
Weight Loss Transformation

Zum Thema:
Mirianne Aeberhard: «Gott hat ein grosses Wunder an mir getan»
Im Kampf um Anerkennung: Freiheit nach elf Jahren Bulimie
Mirjam Mettler: «Ich muss nicht perfekt sein»

Datum: 03.04.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Belgien-Held Romelu Lukaku
Immer wieder spricht Romelu Lukaku in Interviews über Gott und gibt ihm nach Erfolgen die Ehre. Der belgische Fussballstar kämpft an der WM 2018 um...
CREA! 2018
Das CREA! Meeting vom 15. bis 17. Juni 2018 war laut den Organisatoren ein Erfolg. Rund 1'700 Personen versammelten sich auf St. Chrischona, um...
Teamgeist
Die Schweizer Fussballer haben mit einer starken Teamleistung Brasilien zum Start in die WM ein 1:1 abgerungen. Beeindruckend war die...
Was wir tun und lassen sollten
Warum sind wir so gerne gestresst? Fühlen uns richtig gut, wenn wir Punkte auf der To-Do Liste abhaken können? Und können so schwer einfach mal...

Werbung

RATGEBER

Was wir tun und lassen sollten Die Kunst des Ausruhens
Warum sind wir so gerne gestresst? Fühlen uns richtig gut, wenn wir Punkte auf der To-Do Liste...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service