Hillsong-Film kommt bald

Neuer Trailer kündigt Dokumentation über «Hillsong United» an

Seit Sommer 2014 ist bekannt, dass die Film- und Fernsehgesellschaft Warner Bros. eine Dokumentation über die australische Lobpreis-Band «Hillsong United» produziert. Ein Trailer (s. unten) gibt Einblick in das Kinoereignis, das in diesem Jahr nicht nur Hillsong-Fans begeistern dürfte.

Zoom
Hillsong United
Die Dokumentation zeigt, wie aus der elfköpfigen Lobpreisgruppe eine Band wurde, die sich an die Spitze der Charts gesungen hat und inzwischen weltweit erfolgreich ist. «Hillsong – Let Hope Rise» zeigt Konzerte sowie Backstage-Szenen. Als Regisseur wurde Michael John Warren engagiert, der bereits Dokumentationen über die Rap-Stars Jay-Z, Nicki Minaj und Drake gedreht hat.

Das genaue Datum des Kinostarts in den USA ist noch offen. Gemäss dem Filmportal «Deadline Hollywood» wurde der Termin der Veröffentlichung von Ende Mai auf Ende September verschoben. Ob der Hillsong-Film auch in Europa auf die Leinwand kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Zoom
Hillsong United
Die Geschichte der Band

1999 brachte «Hillsong United» ihre erste Single «One» heraus und erreichte damit Gold-Status. 2007 folgte ihr erstes Album, «All of the Above», das sofort an die Spitze der Billboard-Gospel-Charts und der iTunes-Charts im Bereich «Christliche Musik» schoss.

Inzwischen hat die Band mehr als 16 Millionen Alben verkauft und spielt auf der ganzen Welt in ausverkauften Hallen.

Bescheiden geblieben

Die Produzenten Andrew Kosove und Broderick Johnson beschreiben das Phänomen um die Band so: «'Hillsong United' gehört zu den weltweit bekanntesten Bands Australiens, und das betrifft nicht nur den christlichen Musik-Sektor. Trotz ihres Erfolgs und Einflusses, sind die Musiker bescheiden geblieben. Es begeistert uns, ihre Geschichte auf die Leinwand zu bringen.»

Wie die Mitglieder der Band «Hillsong United» von ihrem eigenen Worship-Account twitterten, sind sie sehr aufgeregt, was das Projekt betrifft. Joel Houston, Sohn von Pastor Brian Houston und Worshipleader bei «Hillsong», erzählt im Trailer von seiner inneren Haltung beim Singen: «Es geht immer darum, Gott zu lieben und andere Menschen zu lieben. Das ist das Einzige, worauf es ankommt.»

Die «Hillsong Church», aus der die Band «Hillsong United» entstand, ist eine freie christliche Gemeinde, die ihren Ursprung in Australien hat. Inzwischen werden «Hillsong-Gottesdienste» auf der ganzen Welt abgehalten, unter anderem in London, Paris, New York, aber auch in verschiedenen Städten Deutschlands, der Ukraine, Südafrika und Schweden.

Der Trailer zum Hillsong Movie «Let Hope Rise»:

Webseite:
Hillsong United

Zum Thema:
«Hillsong»-Stimme: Darlene Zschech überstand Chemo und leitet Worship
«Young & Free»: Junge «Hillsong»-Band erreicht neue Generation
«Jung und frei»: So haben wir Hillsong noch nie gehört

Datum: 06.04.2015
Autor: Florian Wüthrich / Miriam Hinrichs
Quelle: Livenet / Christianitytoday.com

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Forum christlicher Führungskräfte
Beitrag Livenet Publireportage Sieger reden übers Verlieren Verantwortungsträger aus der ganzen Schweiz treffen sich am 9. und 10. März 2018 in Fribourg.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Heiko Herrlich
Heiko Herrlich, Trainer von Bayer 04 Leverkusen, steht immer wieder öffentlich zum christlichen Glauben. Da erwartet man nicht, dass er sich eine...
Dakar-Rally im Exil
Die 30 ersten Ausgaben der Dakar-Rally führten noch durch Westafrika. Doch aufgrund einer islamischen Droh- und Terror-Kulisse ist die Weltsportmarke...
Hoffnungsbarometer von «swissfuture»
Jahrelang wurde mit dem Sorgenbarometer der Gefühlspuls der Schweizer Bevölkerung gemessen, doch fürs Jahr 2018 ist bereits zum siebten Mal der...
Gute Vorsätze ...
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus diesem Vorsatz Realität?

Werbung

RATGEBER

Gute Vorsätze ... «Mehr Zeit für die Familie» - Aber wie?
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service