Fontis-Buchtipp

Tina Weiss: Eine Liebeshungrige findet Erfüllung

Bekannt war sie als Erotikjournalistin, Fashionbloggerin und Stylistin. Doch all dies konnte Tina Weiss keine Erfüllung geben, denn sie sehnte sich nach echter Liebe. Die Suche nach Liebe und Annahme führte sie nach Indien und dort fand sie den einen, dessen Liebe genug ist – Jesus Christus.

Zoom
Tina Weiss
Tina Weiss hatte es geschafft: Sie war begehrt als Eventmanagerin und Stylistin und hatte jeden Tag neue Aufträge, neue «Freunde» und neue Liebschaften. Sie arbeitete für das Fernsehen, versuchte sich als Model und als Journalistin beim Playboy, bevor sie ihr eigenes Label «World of Venus» gründete. Doch trotz allem blieb in ihrem Inneren eine Leere, die sich in den seltenen ruhigen Momenten ihres Lebens bemerkbar machte.

Leben ohne Grenzen

Zoom
Buchcover «Venus»
In ihrer Autobiografie «Venus. Mein Leben zwischen Freiheit und Liebe» erzählt Tina Weiss aus ihrer Kindheit, von ersten Begegnungen mit Sex und Drogen und wie sich Sex schnell als etwas auszeichnete, in dem sie «gut» sei. Bestätigung und Liebe holte sie sich als junge Erwachsene bei dauernd wechselnden männlichen Bekanntschaften. Sie liess ihre Arbeit in einer Buchhandlung hinter sich und begab sich in die Welt der Erotik, von der viele träumen. Sie schreibt dazu in ihrem Buch: «Wenn alle Augen auf mich gerichtet waren, wenn ich der Mittelpunkt des Geschehens war, dann erhielt ich die Beachtung, die ich mir insgeheim wünschte und die ich, wie ich dachte, doch auch verdient hatte. Es fühlte sich sehr gut an, gab mir Selbstwert, Bestätigung, Anerkennung. Und es gab mir ein Gefühl von Macht, das ich genoss und auskostete.» Doch dort sah sie auch schnell die Abgründe, die sich auftaten, wenn es kein Tabu gab und an Grenzen mangelte.

Der Ruf einer inneren Stimme

Als eine innere Stimme sie rief, gab sie alles auf, um in einem Zelt zu wohnen und zu meditieren. Jedoch: «Nicht zu kommunizieren, oder besser: nur über die Musik zu kommunizieren, konnte nicht die Lösung sein. Vielleicht temporär, doch nachdem man sich, genau wie in der Meditation oder im Drogenrausch, für einige Stunden angenehm aus allem ausgeklinkt hat, waren ja Probleme und negativ besetzte Verbindungen zu Menschen nicht einfach verschwunden.»

Diese Reise in ihr Inneres weckte sie auf und sie sehnte sich nach mehr – mehr Ruhe, Zufriedenheit und Selbstverwirklichung. Es zog sie nach Indien, wo sie Christen begegnete, die Jesus radikal nachfolgten. Schliesslich begegnete sie Jesus selbst. Ihr Leben änderte sich von Grund auf: Zum einen erlebte sie, dass sie ohne Sex überleben kann, zum anderen heilte Jesus sanft die Wunden ihrer Vergangenheit – und führte mit Anfang 40 ihren zukünftigen Ehemann zu ihr. Tina Weiss fügt hinzu: «Die Hochzeit ist ja nur ein 'Hoch-Tag'. Aber ich erwarte mehr! Und das darf ich bei Gott auch tun, denn er möchte uns Leben im Überfluss geben, aber auch genug Kraft, um in schwierigen Zeiten zu bestehen.»

Über die Autorin

Tina Weiss (43) ist inzwischen verheiratet und heisst heute Tina Schmidt. Sie ist als Sprecherin in der Schweiz und Deutschland unterwegs. Ihre Termine sind unter tinaschmidt.ch/agenda einzusehen. Nach ihrer Stylisten-Karriere hat sie Theologie studiert. Sie liebt es, für Menschen zu beten und ihnen von der befreienden Botschaft von Jesus Christus zu erzählen.

 

Zum Buch:
«Venus» bestellen

Zum Thema:
Glamour oder Gott?: Tina Weiss hat sich für den Glauben entschieden
Tina Schmidt im «Blick»: «Vom 'Playboy' zur Bibel»
Schauspielerin Patricia Heaton: «Das Wunder ist, dass Gott mich trotzdem liebt»

Datum: 01.10.2017
Autor: Elisabeth Schoft
Quelle: Fontis

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

35 Jahre SRS Pro Sportler
Bereits seid 35 Jahren engagieren sich Angestellte und ehrenamtliche Mitarbeitende bei der Non-Profit-Organisation SRS im Sport. Dies zeigt, dass die...
Konferenz Generation Gathering
Das Miteinander der Generationen ist in der Stiftung Schleife, Winterthur, seit Jahren ein wichtiger Teil des gemeinschaftlichen Lebens. Leiter...
Marcus Johnson
Wenige Stunden vor dem Duell mit den Carolina Panthers liess sich Marcus Johnson in einem Hotel-Swimming-Pool taufen. Der Spieler der Philadelphia...
Adonia-KidsParty 2017
Die Adonia-KidsPartys bringen die Botschaft des Friedens. Unter dem Thema «Arche, fertig, los» erlebten bereits über 1'500 Kinder mit ihren...

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service