1. August

«Wenn das Feuerwerk vorbei ist…»

Was ich am 1. August am meisten mag, ist das Feuerwerk. Der Nachthimmel wird hell erleuchtet von herumfliegenden Fünkchen, die in den verschiedensten Grössen und Farben wunderschöne Blumen an den Himmel malen. Ich liebe die Oohhs und Aahhs der Leute, das Glitzern in den Augen und die Freude am Augenblick.

Zoom
«Ich liebe die Oohhs und Aahhs der Leute, das Glitzern in den Augen und die Freude am Augenblick.»
Traurig ist allein, dass diese romantischen Kunstwerke nach wenigen Minuten schon wieder vorbei sind. Das ist ein Problem! Wenn ich ein Problem habe, strenge ich meine Hirnzellen an und überlege mir, was die Lösung sein könnte.

Die erste Lösung: Ich bastle mit meinem alten Chemiekasten selber solche Dinger. Zweierlei hält mich aber davon ab: Ich war mies in Chemie. Und: Ich bin nicht lebensmüde. Bleibt nur die zweite Lösung: Ich sehe mich nach Ersatz um.

Sternenhimmel statt Feuerwerk

Den habe ich gefunden. Und er ist wesentlich billiger. Ich lege mich spät abends auf die Wiese und staune über das gewaltige Feuerwerk von Millionen von Sternen. Und wenn ich lange genug ausharre und nicht einschlafe, sehe ich die wunderschönsten Sternschnuppenbilder.

Und wenn ich so da liege, dann denke ich: Was für ein grosser Künstler muss das sein, der dieses Spektakel Abend für Abend an den Himmel zaubert! Das kann nur einer – Gott. Und uns, seinen Geschöpfen, zeigt er, dass er unser grösster Fan ist. Er zündet seine Sternfeuerzeuge jeden Abend an, nicht nur für die Stars wie Justin Bieber oder sonstige, sondern für dich, seinen persönlichen Star. A star for a Star!

Weil er sich über alles freut an dir, dich mehr als alles andere liebt und sich nichts sehnlicher wünscht, als dass du seine Liebe erwiderst. Wenn das 1.-August-Feuerwerk vorbei ist, leg dich mal hin, schau dir die Sterne an und fange diese Beziehung an, indem du einfach mit Gott deinem Schöpfer sprichst.

Zum Thema:
Den kennenlernen, der jeden Abend ein Spektakel an den Himmel zaubert
Wunder der Schöpfung: Sternenhimmel in der Tiefe weist auf genialen Plan hin
Gott hat 10 hoch 25 Zeugen: Sterne lassen über Schöpfung staunen

Datum: 31.07.2017
Autor: Nicolas Bachmann
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Trauer an Weihnachten
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen des Jahres traurig, fühlen sich einsam oder...
Dallas-Footballstars
Harte Jungs zeigen weiche Herzen: Öffentlich stellten sich gleich drei Athleten der «Dallas Cowboys» zum christlichen Glauben. Kavon Frazier, Anthony...
Am Himmel gezeichnet
In diesen Tagen flog ein neuer Airbus bei seinem Testflug die Umrisse eines Tannenbaumes, was umgehend mit Weihnachten in Verbindung gebracht wurde....
Teuerstes Kunstwerk aller Zeiten
Fast eine halbe Milliarde Dollar wurde für das von Leonardo da Vinci gemalte Jesus-Bild kürzlich bei einer Auktion geboten. Nun ist bekannt geworden...

Werbung

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service