Workshops, Lesung und Seminar

Tage der offenen Tür im Livenet-Büro

Am 20. und 21. Oktober lädt Livenet von 8 Uhr bis 18 Uhr zu einem Besuch in den Büroräumlichkeiten am Bahnhof Bern ein, um in verschiedenen Workshops einen Einblick in die Arbeit zu erhalten. Neben vielem anderen finden eine Buchlesung und ein Strasseneinsatz statt.

Zoom
Das Livenet-Büro vom SBB-Kurzzeitparking aus gesehen
An zentraler Lage an der Parkterrasse 10 beim Bahnhof Bern können die neuen Räumlichkeiten besichtigt werden (Büro, Bistro, Sitzungszimmer, Buchshop, Member-Bibliothek, Video). Neben den folgenden Workshops können Besucher auch einen Erlebnisbericht oder Kurzinput auf Video aufnehmen lassen.

 

Kurzschulung Administration
Am Freitag, 20. Oktober, findet von 10.00 11.30 Uhr eine Kurzschulung zu den Office Programmen Word und Excel statt. Maria Luchs, verantwortlich für die Administration bei Livenet, wird einige Tipps und Tricks für die Anwendung im Alltag weitergeben. Auch auf Fragen geht sie gerne ein.

 

Einblick in die Redaktion mit Schreibwerkstatt
Am Freitag, 20. Oktober, 13.30 – 15.00 Uhr gibt Livenet-Chefredaktor Florian Wüthrich einen Einblick in die tägliche Arbeit der Redaktion. Worauf kommt es beim Texten einer Nachrichtenmeldung an? Wie schreibe ich einen Erlebnisbericht, der Menschen berührt? Wer Lust hat, kann selbst einen Text schreiben und ein Feedback erhalten.

 

Einblick in die Videoredaktion mit Drohnenflug
Am Freitag, 20. Oktober, 15.30 – 17.00 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, für einmal ganz nahe am Geschehen der Videoredaktion zu sein. Videoredaktor Thomas Wiederkehr nimmt sie mit in einen multimedialen Nachmittag: Wie werden bei Livenet Videos produziert? Wie wirke ich selbst vor der Kamera? Was ist bei einer Videoaufnahme mit Flugdrohnen zu beachten?


Buchlesung «Ungezähmt für Jesus»
Am Freitag, 20. Oktober, um 18.00 Uhr stellt Stephan Maag auf packende Art und Weise sein Buch «Ungezähmt für Jesus» vor. Stephan ist ein feuriger Nachfolger Jesu, der keine Scheu davor hat, aufzufallen und ungewohnte Wege zu gehen. Früh wurde er kriminell, doch sein Leben drehte sich um 180 Grad, als Gott ihn rief. Und damit begann das echte Abenteuer, ein wildes und wahrhaft freies Leben Glaube ohne Kompromisse, er lebt die Apostelgeschichte!


Evangelisationseinsatz

Am Samstag, 21. Oktober 10.30 – 12.00 Uhr findet nach einer Kurzschulung ein Evangelisationseinsatz unter der Leitung von David Bucher in den Strassen von Bern statt. David Bucher ist bei Livenet und «Christus für alle Schweiz» verantwortlich für den Bereich Evangelisation. Seine positive und unaufdringliche Art ist ansteckend und nachahmenswert.

Treffpunkt: Livenet Büro, Bern 

Kurzseminar Lösungsorientierte Beratung
Am Samstag, 21. Oktober, findet von 14.00 – 16.00 Uhr ein Kurzseminar darüber statt, wie Menschen in schwierigen Lebenssituationen lösungsorientiert anstatt problemorientiert beraten werden können. Das Seminar mit Praxisteil wird von Harry Frischknecht gehalten. Harry Frischknecht ist dipl. Coach, dipl. Supervisor ACC/BSO, Lebensberater und Vorstandsmitglied ACC sowie Präsident der City Beratung Bern.

Veranstaltungsort: Heilsarmee Bern, Laupenstrasse 5, 3008 Bern. Anmeldung nicht erforderlich aber hilfreich.

Flyer «Tage der offenen Tür».pdf

Zoom
Das neue Bistro im Livenet-Büro.
Zum Thema:
Tage der offenen Türe: Erfolgreiche Einweihung des neuen Livenet-Büros
Impact Magazin: Jahresbericht von Livenet - Gemeinsam Grosses bewirken

Datum: 15.09.2017
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Forum christlicher Führungskräfte
Beitrag Livenet Publireportage Sieger reden übers Verlieren Verantwortungsträger aus der ganzen Schweiz treffen sich am 9. und 10. März 2018 in Fribourg.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Applaus für den Täter?
In den USA wird derzeit über den sexuellen Missbrauch durch den Pastor Andy Savage berichtet. Durch #MeToo brachte das Opfer die Tat ans Licht. Am...
«Thesen für eine jüngere Kirche»
Vor 500 Jahren wurden 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg genagelt. Heutzutage ist es einfacher: Junge Kirchenmitglieder sandten eine Video-...
Dritter Gottesdienst
Dass eine landeskirchliche Gemeinde sich nicht um genügend Besucher des Sonntags-Gottesdienstes sorgen muss, sondern nach dem zweiten gar noch einen...
In Menschen investieren
Das «Institut für christliche Psychologie, Therapie und Pädagogik» (ICP) bildet Menschen für die christliche soziale Arbeit aus. Livenet unterhielt...

Werbung

RATGEBER

Gute Vorsätze ... «Mehr Zeit für die Familie» - Aber wie?
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service