Im Osten Russlands
1,5 Wochen mussten Christen im Osten Russlands kürzlich reisen, um an einer Schulung zur Gemeindeleitung teilzunehmen. Doch sie tun das gerne – denn in der Gegend von Jakutsk gibt es nur 0,001 Prozent Christen, die älteste Kirche ist 25 Jahre alt.
Kubaner finden Christus
Der Kommunismus erklärte Gott einst für tot. Heute erlebt die kommunistische Karibikinsel den grössten geistlichen Aufbruch seiner Geschichte. Im Schnitt entstehen pro Jahr 800 neue christliche Gemeinden.
Haiti
Haiti ist eben vom schlimms ten Hurrikan der letzten 10 Jahre getroffen worden. Every Home for Christ ist vor Ort mit praktischer und geistlicher Hilfe. Obwohl die Insel erneut von Unwettern betroffen wird, ist das Evangelium nicht aufzuhalten.
Die grössten US-Gemeinden
Die Gemeinden der zwei Superstars der evangelikalen Szene in den USA fungieren auf Platz 5 und 6 der grössten Kirchen der USA – sie sind praktisch gleich gross. Eine Untersuchung zeigt auch, welche Gemeinden am schnellsten wachsen.
Simbabwe
Das «Flussvolk» an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe wurde wegen eines Staudammbaus gewaltsam umgesiedelt und von ihrer Lebensquelle getrennt. Dies führte zur totalen Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung, doch EHC-Missionare wollten das ändern..
100% wiedergeborene Christen
Es gibt nicht viele Orte, wo die Bevölkerung zu 100 Prozent aus überzeugten Christen besteht, aber bei der Paraguay-Insel ist das der Fall.
Gemeindegründung in Kuba
Vor Jahren hatte der Kubaner Otoniel Martinez die Vision, in jeder Ecke Kubas eine Gemeinde zu gründen. Durch das Netzwerk «Sembradores» hat er bereits an die 1'000 Gemeindegründer geschult – und ist seinem Ziel nach nur fünf Jahren deutlich ...
Auf allen Kontinenten
Wer «Megachurch» sagt, meint meistens die USA. Lakewood, Saddleback oder andere grosse Gemeinden machen viel von sich reden. Ein neuer Report zeigt aber, dass die wirklich grossen Gemeinden der Welt woanders zu finden sind.
Ein ungewöhnlicher Missionar
Fünf Gemeinden in nur sechs Monaten – das ist die unglaubliche Bilanz von Pratik*. Dabei ist der indische Gemeindegründer weder zur Grundschule gegangen, noch hat er eine Bibelschule absolviert. Seine Lebensgeschichte ist vielmehr ungewöhnlich.
Verfolger wurden zu Patienten
Sanjay wuchs als überzeugter Muslim auf. Als er erkrankte, bat er Jesus während der Chemotherapie um Heilung – diese trat ein und er entschied sich für ein Leben mit Christus. Bald erlitt er Verfolgung, die jedoch nicht das letzte Wort hatte.

RATGEBER

In Stürmen positiv bleiben Tipps für ein zufriedenes Leben
Wie kann man positiv bleiben, wenn alles um einen herum zusammenfällt? Wo findet sich Gelassenheit...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Casa Girasol: Kurzeinsatz inkl. Flug nach Honduras zu gewinnen
Seit 10 Jahren organisiert das Schweizer Werk Casa Girasol in Honduras Kurzeinsätze: Workcamps, Camps mit Strassenkindern oder dreimonatige Einsätze auf der Basis mit Spanischunterricht. Nun hast du die Chance, einen Einsatz inkl. Flug zu gewinnen.

HEUTE

Video-Input mit Peter Höhn «Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht beschwert werden...