Jason Castro

«American Idol»-Star rockt für Gott

Fans der TV-Serie «American Idol» liebten Jason Castro für seine unbeschwerten Songs und seine Dreadlocks. Dann rutschte er in eine innere Krise. Doch diese war nicht ein Schluss, sondern ein Doppelpunkt. Er startete in eine neues Leben mit Gott an seiner Seite.

Zoom
Jason Castro
Bei «American Idols» erreichte Jason Castro (27) die Top 4. Das war 2008, wenig später landete er einen Nummer 1 Hit. Dann wurde es bald ruhig um ihn. Die Fans fragten sich, was geschehen war. Warum wandte er sich der christlichen Musik zu – und warum schnitt er sich die Haare?

«Ich spürte, dass die Zeit für einen Wechsel da ist», sagt Castro dazu. Und lachend fügt er an, dass er spüre, wie es ist, mit den Fingern durch das Haar zu fahren. Doch das war nicht der einzige Wechsel. Trotz dem Rummel fühlte er sich einsam. Zudem war er physisch ermüdet.

Einst war Castro in einer christlichen Familie gross geworden. Doch weil er nicht mehr mit ihr zusammen lebte, distanzierte er sich auch von Gott.

Sehnsucht nach Gott

Zoom
Der christliche Musiker Jason Castro, noch mit Dreadlocks
Nun stellte er wieder Fragen nach dem Glauben: «Alles fühlte sich sinnlos an. Warum tat ich das alles? Um mir einen Namen zu machen? Um Geld zu machen?» Er habe sich nach Gott gesehnt. Er wollte ihn wieder in seinem Leben und damit auch in seiner Musik, sagt Castro. «Ich realisierte, dass Gott nicht will, dass ich von mir aus handle, sondern dass ich alles in seine Hände lege und ihm vertraue. Und es hat alles verändert. Ich realisiere, dass Gott sich um alles kümmert.»

Sein drittes Album «Only a Mountain», 2013 publiziert, war christlich geprägt – und erfolgreich. Heute tourt Castro mit christlichen Interpreten wie Toby Mac und Matthew West.

Tochter im Zentrum

Auch hat seine neue Rolle als Ehemann und Vater einer zweijährigen Tochter vieles verändert. «Mehr als alles will ich Teil von ihrem Leben sein. Auch soll sie wissen, dass ich sie mehr liebe, als einfach einen Song.»

Seine Popularität nutzt er nun auch, um die Aufmerksamkeit auf die beiden Nonprofit-Organisationen «Malaria No More» und «Roma Boots» zu lenken, für beide Werke ist er als Sprecher tätig. «Wenn ich diese bedürftigen Kinder sehe, habe ich eine tiefere Verbindung zu ihnen, weil ich in ihnen meine Tochter sehe.»

Jason Castros Lied «Only A Mountain»:

Zum Thema:
Den kennenlernen, für den Jason Castro singt
«Creed»-Sänger Scott Stapp erneuert seinen Glauben
Bekenntnis zum Glauben: «Destiny's Child» singen wieder zusammen – von Jesus
Platz 3 bei «The Voice»: Youtube-Wunder Christina Grimmie singt für Jesus

Datum: 24.06.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Christian Life News

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Konferenz Generation Gathering
Das Miteinander der Generationen ist in der Stiftung Schleife, Winterthur, seit Jahren ein wichtiger Teil des gemeinschaftlichen Lebens. Leiter...
Pastorin und Pastor
Auch er ist nicht ewig jung: Bill Hybels (65), Gründer und Leiter der Willow Creek Community Church (WCC) in South Barrington bei Chicago, tritt in...
«3000 Jahre Faszination»
Die 3'000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf...
Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern
20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service