Überwältigt von Gott

Claudia Schäfli singt am Engadiner Sportler-Gottesdienst

Claudia Schäfli begann mit 14 Jahren eigene Songs zu schreiben und bald auch öffentlich zu spielen. Unterdessen hat sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Im Rahmen des Engadiner Skimarathons präsentiert sie Lieder von ihrem Album «Überwältigt».

Zoom
Claudia Schäfli
«Das Schreiben und Singen von Liedern hat meine Beziehung zu Gott geprägt und das war für mich während meiner Teenagerjahre sehr wichtig», sagt Claudia Schäfli. Die Musik begleitete sie auch in den nächsten Jahren. Ihr erstes Album realisierte sie 2006 im Rahmen des Engadiner Chorprojekts «Raig dal Bernina», in dem rätoromanische Lieder produziert wurden. Diverse Gemeinden im Tal und die Kulturförderung Graubünden unterstützten damals das Projekt.

Alles auf eine Karte gesetzt

Zoom
Cover der CD «Überwältigt» von Claudia Schäfli
Claudia Schäflis Herzensanliegen ist, Gott und die tiefe Beziehung, die mit ihm möglich ist, den Menschen näher bringen. Im November 2013 hat sie ihr erstes eigenes Album veröffentlicht. Es heisst «Überwältigt», was ihre Gefühle für Gott genau zum Ausdruck bringt: «Ich bin von Gott, seiner Liebe und seinem Wesen überwältigt», sagt die Musikerin. «Wenn ich auf mein Leben zurückschaue, meine Kindheit und was Gott aus meinem Leben gemacht hat, ist dies das erste Wort, das mir in den Sinn kommt.»

Um das Album «Überwältigt» realisieren zu können, setzte Claudia Schäfli alles auf eine Karte. «Gott hat alles gelenkt.» Sie habe ihren Job gekündigt. Und bereits einen Tag später sei sie von Toby Meyer angefragt worden, ob sie eine CD produzieren wolle. Sie hat den Wink verstanden und sich dem Projekt angenommen. Das abwechslungsreiche Album enthält 14 Songs in Deutsch und Englisch. Die Lieder sind in verschiedenen Stilen und Rhythmen, denn Claudia möchte nicht «dass es einem verleidet». Sie hat bei der Produktion auf Profimusiker gesetzt und das teure Projekt mit ihrem Mann selbst finanziert. «Gott schaut», sagt sie dazu nur und vertraut darauf, dass er sie versorgt.

Mit «Überwältigt» am Engadiner Sportler-Gottesdienst

Mit ihrem Solo-Album möchte Claudia Schäfli nun verschiedene Gemeinden und Kirchen besuchen und die Botschaft weitergeben. Ihr Wunsch ist, Menschen zu inspirieren, Gott richtig anzubeten, so dass der Lobpreis richtig stark wird und Gottes Herz berührt.

Einen grossen Auftritt hat Claudia Schäfli an diesem Wochenende im Rahmen des Engadiner Skimarathons. Sie wird am Samstagabend zusammen mit einem Chor im Marathon-Gottesdienst mitwirken. Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr in der St. Moritzer Tennishalle.

Informationen zum Gottesdienst

Der im offiziellen Rahmenprogramm des Engadin Skimarathons figurierende Sportler-Gottesdienst wird von einem Team von Christen aus den evangelisch-reformierten und römisch‐katholischen Landeskirchen und verschiedenen Freikirchen organisiert.
Datum: Samstag, 8. März 2013 / 17:00 Uhr
Ort: Tenniscenter St. Moritz-Bad
, direkt hinter dem Kempinski-Hotel
Hinweis für Familien: Kinder werden gratis betreut.

Zukünftige Auftritte von Claudia Schäfli:
Samstag, 22. März, 9:00 Uhr: Aglow Zürich
Samstag, 29. März: Ladys Lounche im ICF Chur
Samstag, 21. Juni, 20:00 Uhr: Veranstaltung im Zentrum Baumgärtlihof, Horgen
Sonntag, 22. Juni, 10:00 Uhr: Gottesdienst im Zentrum Baumgärtlihof, Horgen

Webseite:
CD «Überwältigt»
CD «Überwältigt» kaufen

Zum Thema:
18. Skimarathon-Gottesdienst: Mit dem Höchsten über alle Berge
«Liebesgflüschter»: Marcel Buergi lädt zur CD-Taufe

Datum: 07.03.2014
Autor: Florian Wüthrich / Nora Koch
Quelle: Livenet

Publireportage

STH Basel
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Kein Auslaufmodell
Die Zukunft von Kirche ist düster. Sie wird bestimmt von Mitgliederschwund, Überalterung und fehlendem Realitätsbezug. Soweit das Klischee. Doch...
ISTL-Studientag
Die ISTL-Studientage 2018 bieten einen Einblick in die Evangelien und das Wirken von Jesus. Dabei wird den Besuchern ein überraschender Blick in die...
Professor Jürgen Moltmann:
Einer der profiliertesten Theologen Deutschlands hat sich in einem Interview mit der Deutschen Welle (DW) zur Zukunft der Kirche in unseren...
Wegen Christenverfolgung
Am 24. Februar um 18 Uhr wird das Kolosseum in Rom rot beleuchtet. Mit dieser Aktion wird auf das Leiden der verfolgten Christen weltweit hingewiesen...

Werbung

RATGEBER

Tipps, die Jahrtausende überdauert haben Wie wahre Liebe gelingen kann
Zeitschriften sind voll mit allen möglichen Ratgebern für eine glückliche Beziehung. Wir haben...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

Livenet Service