Die Geschichte zu dem Lied

«In Christus ist mein ganzer Halt»

Es ist eine der modernen Hymnen, die in vielen Kirchen und Gemeinden Sonntag um Sonntag gesungen wird: «In Christus ist mein ganzer Halt». Die zeitlose Melodie zusammen mit dem tiefgehenden Text scheint ein Gebet auszudrücken, was Menschen rund um den Globus bewegt. Songwriter Stuart Townend erzählt, wie dieses Lied entstanden ist:

Zoom
Stuart Townend
Wie es zu dem Text kam

«Das Lied ist auf ganz unübliche Weise entstanden. Keith Getty und ich hatten uns im Herbst 2000 auf einem Lobpreis-Event kennengelernt und beschlossen, gemeinsam an ein paar Songs zu arbeiten. Einige Wochen später schickte er mir ein paar Melodie-Ideen und das erste Lied auf der CD hatte eine prächtige, eindringliche Melodie, die direkt ins Herz ging.

Ich fing sofort an ein paar Text-Ideen dazu aufs Papier zu bringen. Es sollte zeitlos sein, ganz passend zur Melodie. Das Thema: Leben, Tod, die Auferstehung Christi und die Konsequenz daraus für uns. Die Worte sprudelten snur so aus mir heraus. Als wir uns später trafen, um an dem Text zu feilen, spürten wir, dass wir genau das entschlüsselt hatten, was wir hatten sagen wollen.

Wie wichtig der Inhalt eines Liedes ist

«Ich finde, dass der Text ganz wesentlich für ein Lied ist. Manchmal werden grossartige Melodien durch indifferente oder klischeehafte Texte verhunzt. Es ist die Aufgabe des Komponisten, tief in die Bedeutung der Bibel einzutauchen und die Wahrheit, die er darin findet, auf eine poetische und einprägsame Weise auszudrücken. Die Wahrheit über Gott zu kennen und zu wissen, wer wir in ihm sind, ist ganz zentral für unser Leben als Christen.

Lieder bleiben auf eine Art und Weise in unserem Gedächtnis haften, wie Predigten es nicht können. Also tragen Komponisten diesbezüglich eine wichtige Rolle und eine grosse Verantwortung.

Der Text dieses Lieds begeistert mich, weil es unsere Hoffnung, unsere Sicherheit, unser ewiges Schicksal in die richtige Position rückt – auf das solide Fundament von Jesus. Ich selbst muss mich immer wieder daran erinnern, mich nicht von meinen Gefühlen oder Umständen beirren zu lassen, sondern auf die ewig bleibende Wahrheit des Evangeliums zu hoffen.

In Christus ist mein ganzer Halt. Er ist mein Licht, mein Heil, mein Lied.
Der Eckstein und der feste Grund, sicherer Halt in Sturm und Wind.
Wer liebt wie er, stillt meine Angst, bringt Frieden mir mitten im Kampf?
Mein Trost ist er in allem Leid. In seiner Liebe find ich Halt.

Das ew’ge Wort, als Mensch geborn. Gott offenbart in einem Kind.
Der Herr der Welt, verlacht, verhöhnt und von den Seinen abgelehnt.
Doch dort am Kreuz, wo Jesus starb und Gottes Zorn ein Ende fand,
trug er die Schuld der ganzen Welt. Durch seine Wunden bin ich heil.

Sie legten ihn ins kühle Grab. Dunkel umfing das Licht der Welt.
Doch morgens früh am dritten Tag wurde die Nacht vom Licht erhellt.
Der Tod besiegt, das Grab ist leer, der Fluch der Sünde ist nicht mehr,
denn ich bin sein, und er ist mein. Mit seinem Blut macht er mich rein.

Nun hat der Tod die Macht verlorn. Ich bin durch Christus neu geborn.
Mein Leben liegt in seiner Hand vom ersten Atemzuge an.
Und keine Macht in dieser Welt kann mich ihm rauben, der mich hält,
bis an das Ende dieser Zeit, wenn er erscheint in Herrlichkeit.

(2002 Melodie: Keith Getty, Text: Stuart Townend, Keith Getty, Deutsche Übersetzung: Guido Baltes)

Songbook / CD bestellen:
The Stuart Townend Collection Songbook
The Best of  Stuart Townend LIve

Datum: 01.04.2012
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: crosswalk.de

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Pastorin und Pastor
Auch er ist nicht ewig jung: Bill Hybels (65), Gründer und Leiter der Willow Creek Community Church (WCC) in South Barrington bei Chicago, tritt in...
«3000 Jahre Faszination»
Die 3'000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf...
Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...
Gebete ohne Heilversprechen
Healing Rooms, Heilungsräume, sind ein Teil der Heilungsbewegung. In solchen Räumen wird für persönliche Anliegen gebetet und dabei mit dem Wirken...

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service