40 Tage Gebet in der Fastenzeit: Ostersonntag

Zoom
«Und es geschah, als er mit ihnen zu Tisch lag, nahm er das Brot und segnete es, und als er es gebrochen hatte, reichte er es ihnen. Ihre Augen aber wurden aufgetan, und sie erkannten ihn.» Lukas 24, Verse 30-31

Immer, wenn wir den Auferstandenen zu uns «nach Hause» einladen, das heisst uns Zeit nehmen, ihm im stillen Kämmerlein unseres Herzens zu begegnen, wird er zu uns kommen. Er wird mit uns Mahl halten und sein Wort mit uns teilen (Offenbarung 3, Vers 20). Dann erhalten wir wieder wie die Emmaus-Jünger «geöffnete Augen» und «kommen in Bewegung».

Lasst uns das heute, und in all den Tagen die kommen, mit Freude tun!

Das Netzwerk «Gebet für die Schweiz», Campus für Christus und die Schweizerische Evangelische Allianz haben eine Broschüre «40 Tage Gebet und Fasten» mit täglichen Impulsen fürs Gebet zusammengestellt: PDF downloaden

Einleitungsartikel: Im Danken Gott dienen

Datum: 04.04.2010
Quelle: SEA

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Mahnwache 2017
Am Donnerstag, 14. Dezember wird Christian Solidarity International wieder in zwölf Schweizer Städten eine Mahnwache durchführen. «Gemeinsam stehen...
Co-Projektleiter Markus Giger
Das hat es so noch nie gegeben: Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund initiierte einen Grossanlass für Jugendliche mit einer noch nie da...
Moldawien
Dreieinhalb Flugstunden liegt die moldawische Hauptstadt Chisinau von uns entfernt. Doch das Leben in dem ehemals kommunistischen Land ist mit...
Fokustag vom 30. Dezember
Am 30. Dezember findet an der Explo in Luzern der interkulturelle Fokustag statt. Er bietet Raum für verschiedene Kulturen und Sprachen und ein...

Werbung

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service