Professor spricht Klartext
«Mission» ist für viele ein rotes Tuch, insbesondere in der reformierten Landeskirche. Prof. Dr. Ralph Kunz (Zürich) erklärt, warum das so ist – und warum auf Mission auf keinen Fall verzichtet werden kann.
Im Auftrag Seiner Majestät
Der Global Outreach Day war in Südafrika ein voller Erfolg. Dies zeigt die erste Bilanz eines einheimischen Leiters. Livenet traf ihn kurz nach dem Ereignis in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria.
Von Mann zu Mann
Adama* kommt aus einer muslimischen Familie. Als er zum Glauben an Jesus Christus kam, begann er schon bald darauf, anderen von Jesus zu erzählen. In den vergangenen 15 Jahren sind Tausende muslimische Geistliche durch sein Werk zum Glauben gekommen.
AKTION 3,16 nimmt Fahrt auf
Bis zum Jahresende läuft in der Schweiz die AKTION 3,16. Auf alle erdenkliche Art und Weise soll den Bewohnern der Schweiz die biblische Botschaft von Johannes 3,16 (neu) ins Bewusstsein gebracht werden.
Nicht am Aussterben
Jährlich reist die Evangelistin Christine Caine mehr als 450'000 Kilometer, um den christlichen Glauben zu verkünden. Als sie vor wenigen Tagen darauf angesprochen wurde, dass das Christentum rückläufig sei, reagierte sie aussergewöhnlich.
Würfel, Ballone, Schoggiherzli
Am «Global Outreach Day» vom letzten Samstag bezeugten Christen auf der ganzen Welt Gottes Liebe zu den Menschen – darunter auch eine Gruppe von 30 Christen in St.Gallen.
Evangelisation, nichts für mich?!
Dass Evangelisation nicht unbedingt das ist, was man sich vielleicht darunter vorstellt, zeigt eine junge Lobpreis-Leiterin, die ihre Berühmtheit auf Facebook jetzt dafür nutzt, um anderen von Jesus zu erzählen.
Drei einfache Schritte
«Ich bekomme jeden Tag Anfragen von Leuten aus der ganzen Welt. Die Frage Nr. 1 ist, wie ich denn überhaupt Christ wurde.» Denn Chris Townsend lebte 26 Jahre als überzeugter Atheist, bevor er Christ wurde.
Im Flüchtlingslager
Wie wichtig in der Arbeit mit Flüchtlingen die persönlichen Beziehungen sind, merken die vielen Freiwilligen in den unterschiedlichen Ländern immer wieder. So auch albanische Christen, die in griechischen Flüchtlingslager an der Grenze aushelfen.
Jugendarbeit
Die evangelische Jugendgruppe Connect aus dem schwäbischen Heidenheim ist bekannt für unkonventionelle Gottesdienste und spannende Aktionen.

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht Stephan Maag Buch: Ungezähmt und mehr: http://www.xn--ungezhmt-4za....

Livenet Service