Diplomfeier des TDS Aarau

«Ihr seid unsere neuen Stars!»

Unter dem Motto «Achtung - fertig - los!» fand die alljährliche Feier für die neue und die abtretende Klasse des TDS Aarau in der Stadtkirche Aarau statt. Gestaltet wurde der Festgottesdienst mehrheitlich von Studierenden. Die Vorstellung der 33 neuen Studierenden und die Diplomübergabe standen im Zentrum dieser Feier.

Zoom
"Welches ist dein Stern?" - Studierende der ersten Klasse erzählen, was sie zum Leuchten bringt.
«Ihr seid unsere neuen Stars!», sprach Felix Studer, Konrektor des TDS Aarau und Klassenlehrer der neuen Klasse die neuen Studierenden an. Dies in Anlehnung an die Aufforderung aus dem Philipperbrief, wie Sterne in der Nacht zu leuchten. Darauf präsentierten alle 33 neuen Studierenden ihren selbst gestalteten «Stern», also das, was sie zum Leuchten bringt: «Ich freue mich total aufs TDS»; «Musik ist meine Leidenschaft»; «Ich will meine Gedanken neu ausrichten»; «ich liebe Neonfarben»; «der Karabiner steht für mein Hobby Klettern und für meine Verbindung zu Jesus».

Zoom
Die 33 Neuen am TDS mit Klassenlehrer Felix Studer
«Achtung - fertig - los» gab auch der Festpredigt das Thema. Pfarrer und TDS-Dozent Dr. Jürg Luchsinger ermutigte die Diplomandinnen und Diplomanden, das am TDS Gelernte mutig und eigenverantwortlich in die Tat umzusetzen. Das Gleichnis von den anvertrauten Talenten zeige auf, dass Gott unterschiedliche Aufträge verteile, die der Begabung der Beauftragten entsprächen.
Mit persönlichen Anekdoten - mal zum Schmunzeln, mal ans Herz gehend - erfolgte die Diplomübergabe durch die Mitglieder des Konvents.

Eingeleitet wurde diese Zeremonie durch den Rektor des TDS, Dr. Paul Kleiner, der aus aktuellem Anlass mit (Ampel-)grünem Veston erschien. Abgerundet wurde sie mit einem Segensgebet und enthusiastischem Applaus. Alle Diplomanden und Diplomandinnen haben eine Stelle und können das Gelernte als Sozialdiakon, Katechetin oder Jugendarbeiter in die Tat umsetzen.

Die Höhere Fachschule Kirche und Soziales bietet in einem vierjährigen Lehrgang eine Berufsbildung in Sozialdiakonie an. Neu ab diesem Schuljahr ist zudem der staatlich anerkannten Abschluss «Gemeindeanimation HF» Teil davon. Damit wird die praktische Ausbildung noch konsequenter auf die ganze Gesellschaft ausgerichtet.

Zum Thema:
Markanter Schritt vorwärts: TDS Aarau neu mit staatlich anerkanntem Diplom
Theologe Thomas Härry: Fragen als Schlüssel zur persönlichen Entwicklung
Mut zur Pause: «Wir leben zu schnell»

Datum: 30.08.2016
Quelle: TDS Aarau

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Führe uns nicht in Versuchung
Papst Franziskus hat die Übersetzung der Vaterunser-Bitte «führe uns nicht in Versuchung» in einem Interview mit dem italienischen Sender TV2000...
Mahnwache 2017
Am Donnerstag, 14. Dezember wird Christian Solidarity International wieder in zwölf Schweizer Städten eine Mahnwache durchführen. «Gemeinsam stehen...
Co-Projektleiter Markus Giger
Das hat es so noch nie gegeben: Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund initiierte einen Grossanlass für Jugendliche mit einer noch nie da...
Moldawien
Dreieinhalb Flugstunden liegt die moldawische Hauptstadt Chisinau von uns entfernt. Doch das Leben in dem ehemals kommunistischen Land ist mit...

Werbung

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service