Dranbleiben
Natürlich geht es im Glauben um Frucht und nicht um Erfolg. Jedenfalls sagt man das so. Aber haben Sie schon einmal einen erfolglosen Pastor im Fernsehgottesdienst gesehen?
Die vergessene Wahrheit
Es gab einmal eine Zeit, als Christen «gottes-fürchtig» genannt wurden. In vergangenen Generationen war das eins der grössten geistlichen Komplimente, die man einem Menschen machen konnte.
Ehemalige Reiki-Meisterin warnt
Als Reiki-Meisterin versucht Angelika Amend anderen zu helfen. Doch je tiefer sie in das Metier eintaucht, umso schlechter geht es ihr selbst. Dann macht sie eine schockierende Erfahrung mit den Mächten der Esoterik und beschliesst auszusteigen.
Zwölf Zitate
Augustinus war Algerier und lebte vor 1600 Jahren; trotzdem ist er bis heute bekannt. Er war jemand, der in seiner Jugend ständig über die Stränge schlug, doch berühmt wurde er als Theologe. Seine Gedanken prägen Theologie und Kirche bis heute.
Change! – Thesen für die Kirche
Vor 500 Jahren hatten Luther, Zwingli und Co. den Mut, Glaubenssätze und Traditionen zu hinterfragen. Nach wie vor sind die Kirchen reformbedürftig. Livenet bringt daher Thesen zur Inspiration. Heute hat Stefan Moll, Pfarrer der EMK Baden, das Wort.
Die Bibel in einem Jahr
Wie sieht es aus mit den guten Vorsätzen für dieses Jahr? Auch, wenn Sie einige davon bereits wieder über Board geworfen haben, ist es jederzeit möglich, sich etwas vorzunehmen. Wie wäre es damit, die Bibel mal komplett durchzulesen?
Fastenaktion der EKD
«Augenblick mal! – Sieben Wochen ohne Sofort», lautet das diesjährige Motto der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum österlichen Fasten. Die Aktion läuft von Aschermittwoch bis Ostersonntag.
Trump und die Evangelikalen
Der Begriff «evangelikal» ist als Selbstbezeichnung innerhalb der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) und bei Freikirchen schon lange umstritten. Nach der Wahl Trumps ist er mega-out.
Schluss mit dem Theater!
Haben Sie schon einmal über einen Menschen gedacht: Der ist ja ein Heuchler! Sie waren ungehalten oder haben sich richtig aufgeregt. Doch was ist der Grund für dies Verhalten? Und hat die Person überhaupt die Möglichkeit, es zu ändern?
Mit Geld in den Sarg
Charles Obong aus Uganda verstarb im Dezember im Alter von 52 Jahren. Davon hätte allerdings kaum jemand etwas mitbekommen, wenn der ängstliche Mann nicht testamentarisch verfügt hätte, ihm grosse Mengen Bargeld in den Sarg zu legen.

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Musical & Message – damit deine Freunde das Evangelium hören
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Veranstaltungen

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

HEUTE

Denkanstoss von Peter Seeberger StopArmut-Konferenz: http://www.stoparmut.ch/events/konferenz/...

Livenet Service